Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Gespickte Leberwurststücke

Hund frisst Giftköder - Halterin erstattet Anzeige

SELM Petra Zeines Dackel Balou wäre am Freitagabend fast gestorben. Mit Rattengift gespickte Leberwurststücke wurden dem Hund an der Brückenstraße in Selm beinahe zum Verhängnis. Jetzt ermittelt die Polizei.

Hund frisst Giftköder - Halterin erstattet Anzeige

Petra Zeine ist froh, dass es ihrem Hund Balou wieder gut geht. Am Freitagabend sah das noch anders aus. Balou hatte einen Giftköder gefunden und gegessen.

Der Schock war groß, als die Selmerin Petra Zeine am Freitagabend mit ihrem Dackel Balou spazieren ging. An der Brückenstraße zog der Hund plötzlich nach rechts, verschlang etwas – einen Giftköder, wie die Hundehalterin schnell feststellen musste. In dem Vorgarten zu ihrer Rechten fand sie beim näheren Hinsehen noch mehr Leberwurststücke, die gespickt waren mit gefährlichem Rattengift. Ihr erster Weg führte zur Tierärztin nach Lüdinghausen. Dort bekam Balou ein Brechmittel und eine Dosis Vitamin K gegen das Rattengift. Alles verlief gut. Zumindest sieht es im Moment so aus. Erst in zwei Wochen wird klar sein, ob das Gift dem Hund Schaden zugefügt hat.

Danach ging es zur Polizei. Petra Zeine und ihr Mann erstatteten Anzeige. „Uns liegt die Anzeige einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz vor“, bestätigte Ute Hellmann von der Pressestelle der Polizei in Unna. Noch am Freitagabend rückte die Polizei zur entsprechenden Stelle in Selm aus, fand ebenfalls Giftköder und stellte sie sicher. Einen Tatverdächtigen gibt es laut Hellmann noch nicht. Hinweise nehme die Polizei aber immer gerne entgegen.

  Die Brückenstraße liegt in direkter Nähe zum Selmer Bach. Und am Selmer Bach gibt es ein Rattenproblem. „Das ist immer mal wieder aktuell“, so Stadtsprecherin Maja Werlich auf Anfrage der Redaktion. Die Stadt Selm ist – anders als Privatpersonen – befugt, Rattengift auszulegen. Das passiere, so Maja Werlich, aber nur an Stellen, die für Kinder und Tiere nicht zu erreichen seien.

DIE REGION Hunde-Hasser versuchen immer wieder, Tiere mit Giftködern in Gefahr zu bringen. Haben auch Sie schon einmal solche Köder gefunden. Und wenn, wo? Schicken Sie uns Ihre Erfahrungen!mehr...

NORDKIRCHEN Dem Hund Rocky geht es wieder gut: Nachdem er vor rund einer Woche im Schlosspark Nordkirchen einen Giftköder gefressen hatte, wird er keine bleibenden Schäden davontragen. Die Polizei geht mittlerweile von einem Einzelfall aus. Bürgermeister Dietmar Bergmann bittet dennoch darum, weiter aufzupassen.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Einweihung im Advent

Bau der neuen Kapelle an St. Josef ist im Zeitplan

SELM Der Bau der Kapelle am Altenwohnhaus St. Josef Selm befindet sich im Zeitplan. Am dritten Adventssonntag soll sie eingeweiht werden. Auch mit dem Bau des Pfarrheims wurde begonnen. Etwas später als geplant, denn hier sollte es bereits im August losgehen. Wenn alles gut geht, ist es im nächsten Frühjahr fertig.mehr...