Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Korfball-WM: Versöhnliches Ende - Deutschlands U23 am Ende Siebter

KAOSHIUNG / SELM Am Ende haben die deutschen Korfballer dann doch noch zu einem versöhnlichen Abschluss der U23-Weltmeisterschaft in Kaohsiung (Taiwan) gefunden. Zumindest vom Ergebnis her: Sie gewannen das Spiel um Platz sieben überlegen mit 17:12 (13:5) gegen die Tschechische Republik. Dabei trumpfte der Selmer Hendrik Menker groß auf.

von Von Carsten Loos

, 07.11.2008
Korfball-WM: Versöhnliches Ende - Deutschlands U23 am Ende Siebter

Sven Mülller (Nummer 18) von der SG Pegasus und Linda Schiller (Nummer 6) im Spiel gegen den Tschechische Republik.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige