Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kreisliga A: SuS Olfen schlägt Cappenberg 6:0

OLFEN Der SuS Olfen schoss sich mit einem 6:0-Erfolg gegen GS Cappenberg aus der Krise. Zur Pause führte der SuS lediglich 1:0, da erneut viele Chancen ausgelassen wurden. Nach dem Wechsel wurden die Möglichkeiten besser genutzt, auch weil die Gäste aus Cappenberg einen rabenschwarzen Tag hatten.

/

Cappenbergs Keeper Marco Logemann hatte einen schweren Stand.

Während man den Olfenern von Beginn an die Bedeutung der Partie anmerkte, waren die Gäste die gesamte Spielzeit nicht richtig auf dem Platz. Die Schützlinge von Wolfgang Rödiger bestimmte von Beginn an die Partie. Die Gäste wurden frühzeitig in der eigenen Hälfte beim Spielaufbau gestört. Die Olfener erspielten sich auch reihenweise Chancen. Doch vor der Pause wurde wieder einmal deutlich, dass dem SuS ein Vollstrecker fehlt. Nach 20 Minuten hätte der SuS schon deutlich in Führung liegen müssen. Doch die ersehnte Führung fiel erst in der 22. Minute. GS-Keeper Marco Logemann, der oft von seiner Abwehr im Stich gelassen wurde, konnte einen Schuss von Justus Radke nur nach vorn abwehren, Dennis Böttcher stand richtig und schob überlegt ein.

Wer nun gedacht hatte, die Gäste würden aufwachen, sah sich getäuscht. Der SuS bestimmte weiter das Spiel, vor der Pause wollte aber kein Treffer mehr fallen. Nach dem Wechsel veränderte sich nichts. Der SuS war deutlich überlegen, nutzte ab der 62. Minute auch endlich seine Chancen. Und der SuS hätte sogar noch höher gewinnen können, ein zweistelliges Ergebnis war durchaus möglich. Pech hatte Torjäger Tobias Bobrow in vielen Szenen. Doch auch er machte noch sein Tor. Zunächst scheiterte er mit einem Elfmeter,, verwandelte aber im Nachschuss.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Taekwondo: Selmer Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Selm Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...

So haben die A-Ligisten gespielt

SuS Olfen verliert Topspiel – Die Ergebnisse

Selm/Olfen/Bork Der Fußball-Kreisligist GS Cappenberg hat am Sonntag sein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten, die SG Massen, mit 1:5 verloren. Die Olfener unterliegen im Topspiel dem Tabellenführer DJK/VfL Billerbeck mit 1:2 und rutschen in der Tabelle auf den fünften Platz ab.mehr...

FC Nordkirchen vor dem Hannibal-Spiel

Der Rücken zwickt bei Florian Fricke

Nordkirchen Der FC Nordkirchen gastiert im Hoeschpark – aber ohne den Kapitän, der weiter an einer Verletzung laboriert, die er sich vor zwei Wochen zugezogen hat.mehr...

Die Vorschauen in den Fußball-Kreisligen

Letzte Chance für den SuS Olfen

Olfen/Selm/Nordkirchen Der SuS spielt erst um 18 Uhr das Topspiel gegen Billerbeck. Nicht alle Olfener sind aber fit vor dem Spiel gegen den Spitzenreiter.mehr...