Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Leichtathletik: Drei Titel für FCN in Coesfeld

SELM Eine ausgezeichnete Bilanz können die Nachwuchsleichtathleten des FC Nordkirchen bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Coesfeld vorweisen. Die fünf Starter des FCN errangen drei Siege, einen zweiten und einen dritten Platz.

/
Max Hohl wurde mit ausgezeichneten 2081 Punkten in Coesfeld Kreismeister im Blockwettkampf Lauf.

Tobias Gerard steigerte seine Bestleistung im Hochsprung um 20 Zentimeter auf nun 1,52m.

Die beste Leistung erzielte dabei der 14-jährige Max Hohl im Blockwettkampf Lauf mit ausgezeichneten 2081 Punkten, die nach Aussage seines Trainers Franz-Josef Frie für eine gute Platzierung in der diesjährigen Westfälischen Bestenliste reichen werden. Über 100m lief Hohl 13,85s und über 80m Hürden 15,61s. Bestleistungen erzielte er im Weitsprung mit 4,61m und im Ballwurf mit 40m. Im abschließendem 2000m Lauf lief er mit 7:23,37 Minuten fast im Alleingang eine feine Zeit.

Tobias Gerard wird Kreismeister im Vierkampf

Ebenfalls Kreismeister wurde Tobias Gerard im Vierkampf der M14 mit 1714 Punkten. Herausragend war dabei seine Leistung im Hochsprung. Dort konnte er seine bisherige Bestleistung um 20cm auf 1,52m verbessern und scheiterte dreimal ganz knapp an 1,56m. Mit seiner übersprungenen Höhe schaffte er die Norm für die Westfälischen Schülermeisterschaften leider etwas zu spät, da vor fünf Tagen der Meldeschluss für diese Meisterschaften war. Bestleistung lief der junge Athlet mit 13,64s über 100m, im Weitsprung erzielte er gute 4,67m und im Kugelstoßen kam er auf 6,86m.

Jona Pieper verpasst Bestleistung

Der dritte Kreismeistertitel ging mit 1297 Punkten an den 12-jährigen Jona Pieper, der in Nordkirchen von Conny Raesfeld trainiert wird. Im 75m Lauf lief er 12,01s, im Weitsprung kam er auf 3,80m, den Ball warf er 28m weit und im Hochsprung verfehlte er mit übersprungenen 1,24m ganz knapp seine Bestleistung.

Beim Vierkampf der M13 gab es außerdem eine Silbermedaille durch Alexander Frank mit 1376 Punkten. Dabei stellte er gleich drei neue Bestleistungen auf. Über 75m lief er in 11,70s ins Ziel, im Weitsprung kam er auf 4,03m und im Ballwurf auf 35m. Leider musste er dann beim Hochsprung nach übersprungenen 1,20m aufgrund einer Verletzung am Fuß aufgeben, sonst wäre eine noch bessere Punktzahl möglich gewesen.

Eine Bronzemedaille durch Patrick Schwenniger mit 1106 Punkten beim Dreikampf der M14 rundete das sehr gute Abschneiden der Nordkirchener Nachwuchsathleten ab. Dabei erzielte Schwenniger beim Ballwurf mit 36,50m eine neue Bestleistung, während er die 100m in 14,06s lief und im Weitsprung mit 3,81m etwas unter seinen Möglichkeiten blieb.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Marcel Dresken von der SG Selm im Interview

„Ich habe tatsächlich noch nie woanders gespielt“

Selm Wer mit 24 Jahren schon den Titel „Urgestein“ trägt, der genießt einen besonderen Status. Marcel Dresken ist so ein Typ, der sein ganzes Leben bei einem Verein spielen könnte. Auch für 2018/19 hat er bereits verlängert.mehr...

Fußball: Vereinswechsel im Sommer

Torhüter Jens Haarseim vom PSV Bork zieht es zum BV Brambauer

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Fußball: FC Nordkirchen

FC Nordkirchen hat noch keinen Rhythmus gefunden

Nordkirchen Am Morgen nach der 0:3-Niederlage in Unna hatte sich die Laune von Nordkirchens Trainer Issam Jaber schon wieder etwas gebessert. Er blickt nach vorne. Dabei war die Niederlage sogar eine historische.mehr...

Fußball: GS Cappenberg

Schwere Verletzungen bei zwei Spielern von GS Cappenberg

Cappenberg Julius Becker hat keine Brüche, fällt aber mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aus. Dietrich Grass bangt noch. Der Verdacht: eine Kreuzbandverletzung.mehr...

Fußball: Kreisliga A der Frauen

PSV Bork nutzt den Patzer der Konkurrenz

Bork Borks Frauen gewinnen in Nordbögge – aber die große Überraschung war die Niederlage des Tabellenführers Flierich-Lenningsen beim Vorletzten BSV Heeren II. Das spielt Bork in die Karten.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Cappenberg verliert in Unna – Die Ergebnisse

Selm/Nordkirchen/Olfen Am Sonntag haben die ersten Kreisliga-Spiele im Jahr 2018 stattgefunden. Während Vinnum mit einem Sieg starten konnte, verlief der Tag für GS Cappenberg nicht so erfolgreich. Hier finden Sie alle Ergebnisse sowie Spielberichte des Spieltages.mehr...