Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jetzt bewerben

Lensing Hilfswerk: 5000 Euro für lokale Bildungsprojekte

Selm/Olfen/Nordkirchen Das Medienhaus Lensing Hilfswerk unterstützt Bildungseinrichtungen in Selm, Olfen und Nordkirchen auch in diesem Jahr wieder mit insgesamt 5000 Euro. Sie haben eine Idee, wo das Geld gut aufgehoben wäre? Hier können Sie Vorschläge machen oder sich mit Ihrer Einrichtung bewerben.

Lensing Hilfswerk: 5000 Euro für lokale Bildungsprojekte

Das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördert auch in diesem Jahr wieder Bildungsprojekte in Ihrer Stadt.

Liebe Leserinnen und Leser,

das Medienhaus Lensing Hilfswerk bündelt das soziale Engagement der Ruhr Nachrichten. Seit Jahren unterstützt es Kindergärten und Schulen bei Projektideen, ehrt und fördert das Ehrenamt, berichtet und stärkt lokale Projekte. Zum zweiten Mal unterstützt das Hilfswerk mit der Aktion „Wir helfen in Selm, Olfen und Nordkirchen“ lokale Bildungsprojekte mit 5000 Euro auch in Ihrer Stadt.

Dieses Geld möchten wir mit Ihrer Hilfe bestmöglich einsetzen. Deswegen bitten wir Sie um Vorschläge, welche Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten wir unterstützen sollen.

Vorschläge bis zum 9. Juni einreichen

Ab sofort finden Sie hier ein Formular, mit dem Sie Ihre Bildungseinrichtung mit einem Projekt vorschlagen können. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular inklusive Freistellungsbescheid bis zum 9. Juni (24 Uhr) ab.

Aus den Vorschlägen bestimmen wir dann die Sieger. Anfang Juli informieren wir die Glücklichen. Wir sind sicher, dass viele Projekte die Unterstützung verdient haben. Lassen Sie uns wissen, wo wir Gutes tun können.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge,

Stephanie Süper für das Medienhaus Lensing Hilfswerk

PS: Bei Fragen mailen Sie uns gerne an: hilfswerk.selm@mdhl.de.

Schlagen Sie hier lokale Bildungsprojekte vor



Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

rnImmer mehr Menschen lagern in NRW illegal Müll ab

Gartenabfälle werden einfach in den Wald gekarrt

SELM Durch wilde Müllkippen entstehen in NRW Kosten in Millionenhöhe. Selbst Bußgelder schrecken die Nacht- und Nebelkipper nicht ab. Erst im April sorgten in Selm illegal entsorgte Gartenabfälle im Cappenberger Wald für Ärger. Wir zeigen, welche Strafen den Tätern blühen und warum jeder Einzelne von uns dafür zahlen muss.mehr...

Traumstart für das Musikfestival

Die magische Zeit auf Schloss Cappenberg hat begonnen

Cappenberg Sommerwetter und ein ausverkauftes Haus: beste Startbedingungen für das elfte Musikfestival Schloss Cappenberg. Auch ein eingefleischter Jazz-Fan gehört zu den Dauergästen.mehr...

Schützenfest in Ondrup-Westerfelde

Jan-Niklas Kortendiek krönt sich mit 24 Jahren zum König

Selm Am Ende war es ein Duell Vater gegen Sohn. Mit dem glücklicheren Ausgang für den Sohn. Jan-Niklas Kortendiek heißt der erst 24 Jahre alte neue König des Schützenvereins in Ondrup-Westerfelde. Die erste Trophäe fiel sogar schon nach dem vierten Schuss.mehr...

Kleingartenanlage Am Fährenkamp

Wenn der Kleingarten zum Symbol für Integration wird

Selm Wenn Menschen unterschiedlicher Nationalitäten eine Gemeinschaft bilden, gemeinsame Ziele verfolgen oder friedlich zusammenleben, ist Integration gelungen. In der Kleingartenanlage Fährenkamp sind es Menschen aus sieben Nationen, die ihrem Hobby nachgehen.mehr...

Kurz vor Beginn des ersten Festivalkonzerts

Königliche Musik auf Schloss Cappenberg

Cappenberg An diesem Pfingstsonntag beginnt das elfte Cappenberger Musikfestival. Schon bevor um 19.30 Uhr der erste Willkommensapplaus im Schlosstheater aufbranden wird, ist die Anwesenheit der 19 Virtuosen auf dem barocken Schlossgelände aber unüberhörbar. Sie lassen für ein Hochzeitspaar unversehens den Himmel voller Geigen hängen.mehr...

Musik Festival Schloss Cappenberg

Warum das Festival am Schloss so familiär ist

Cappenberg Familiär. Das ist das Wort das immer wieder fällt, wenn Musiker und Publikum von dem an diesem Wochenende beginnenden Cappenberger Musikfestival sprechen. Auch Mirijam Contzen, die das Festival ins Leben gerufen hat, meint das wörtlich.mehr...