Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

11. Selmer Kneipennacht

Musik gibt es sogar im Bus

Selm. Zwei Bands, neun Veranstaltungsorte und ein Preis: Das ergibt die 11. Selmer Kneipennacht. Die in diesem Jahr mit Neuerungen aufwartet. Hier sind alle Bands und alle Standorte im Überblick.

Musik gibt es sogar im Bus

Christoph Krevert und Jürgen Suer sind die Macher der Selmer Kneipennacht.Brede

Die beliebte Veranstaltung läuft am Samstag, 24. März. Einlass ist jeweils ab 19 Uhr. Beginn: 20.30 Uhr. Was die Kneipennacht zu bieten hat, klären wir hier. Fragen und Antworten.

Wer tritt wo auf? Das ist die Liste der Veranstaltungsorte:

  • Gasthaus Klähr, Netteberger Straße 206: „Union Undercover“ mit Rock- und Pop-Coverliedern.
  • Altstadtschänke, Ludgeristraße: „Die Krönung“ mit Rocksongs von den 60ern bis heute.
  • Gasthaus Suer, Ludgeristraße 90: „Four You“ mit alten und neuen Hits.
  • Selmer Hof, Kreisstraße 43: „Radio Powerstation“ mit „Classic Rock“.
  • C’est la vie, Willy-Brandt-Platz 3: „Radio Lukas“ mit Klassikern aus 50 Jahren Rockgeschichte.
  • Bürgerhaus, Willy-Brandt-Platz 2, als Ausweichstandort für das Jugendzentrum Sunshine, das umgebaut wird: „Drawn Lines“ (ab 20.30 Uhr) mit „Alternative Rock“; „Tracel & Trunks“ (ab 21.30 Uhr) mit Rock, Folk und Country; „Area 44“ (ab 22.30 Uhr) mit Rap und Hip-Hop; „Effektief“ (ab 23.30 Uhr) mit Stadionrock, Alternative und Punk.
  • An-Bar, Kreisstraße 63: „Panheads & Anika Dixon“ mit selbst komponierten Liedern und Songs von aktuell angesagten Künstlern.
  • Lumber Jack’s Diner, Kreisstraße 66: „Blazin‘ Smitzh & the Wessons“ mit Rockabilly, Punkabilly und Countrabilly.
  • Haus Stegemann, Kreisstraße 133: „Männerwirtschaft“ mit Rock- und Popmusik.

Die Bands spielen größtenteils zum ersten Mal bei der Selmer Kneipennacht.

Was kostet der Eintritt?

Im Vorverkauf kostet das Eintrittsbändchen 10 Euro, für Jugendliche 5 Euro. An der Abendkasse kostet das Bändchen 13 Euro, für Jugendliche 6,50 Euro. Für die Besucher der Konzerte im Bürgerhaus gilt eine Sonderregelung: Jugendliche bis 17 Jahre, die nur das Bürgerhaus besuchen, zahlen keinen Eintritt.

Wo läuft der Vorverkauf?

Der Vorverkauf läuft nur bis Freitag, 23. März, bei allen Veranstaltungsorten sowie bei folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Aral-Tankstelle, Kreisstraße 92;
  • Getränke Krevert, Funnemannstraße 9;
  • „Zur schnellen Küche XXL“, Nordkirchener Straße 4;
  • Tankstelle Vernekohl, Lünener Straße 40;
  • Sparkasse Bork, Hauptstraße;
  • Volksbank in der Altstadt, Ludgeristraße 98.

Gibt es am Veranstaltungstag eine Abendkasse?

Nicht nur eine. Am 24. März gibt es hier noch Eintrittsbändchen für die Konzerte der 11. Selmer Kneipennacht:

  • Getränke Krevert (nur bis 14 Uhr), Funnemannstraße 9;
  • Aral-Tankstelle, Kreisstraße 92;
  • „Zur schnellen Küche XXL“, Nordkirchener Straße 4;
  • bei allen Veranstaltungsorten.

Wie komme ich zu den Veranstaltungsorten?

Wer ein Eintrittsbändchen kauft, kann den ansonsten kostenlosen Bus-Shuttle zwischen den Veranstaltungsorten nutzen, zu dem zwei Busse eingesetzt werden. Es werden nur folgende Haltestellen in der Nähe der Spielorte angefahren:

  • Bushaltestelle Kreutzkamp Cappenberg /Richtung Bork) 19.50 Uhr, 20.07 Uhr, danach erst wieder Halt circa 1.34 Uhr, letzter Halt circa 1.54 Uhr).
  • Bushaltestelle Amtshaus Bork (Richtung Lüdinghausen) ab 19.56, 20.13 Uhr, danach erst wieder ab circa 23.57 Uhr).
  • Gaststätte Klähr (Richtung Werne) ab 20 Uhr, von da ab alle 17 Minuten bis 1.15 Uhr.
  • Bushaltestelle Ludgerikirche (gegenüber Altstadtschänke, Richtung Bork) ab 20.11 Uhr, von da ab alle 17 Minuten bis 1.26 Uhr.
  • Gasthaus Suer (Straßenseite gegenüber Richtung Bork) ab 20.13 Uhr, von da ab alle 17 Minuten bis 1.28 Uhr.
  • Bushaltestelle Zentrum (Richtung Bork) ab 20.17 Uhr, von da ab alle 17 Minuten bis 1.32 Uhr.
  • Bushaltestelle Zentrum (Richtung Lüdinghausen) ab 20.23 Uhr, von da ab alle 17 Minuten bis 1.38 Uhr.
  • Bushaltestelle Haus-Berge-Straße (Richtung Bork) ab 20.29 Uhr, von da ab alle 17 Minuten bis 1.44 Uhr.

Die im Flyer und auf der Homepage der Selmer Kneipennacht aufgeführte Bushaltestelle Kamphaus entfällt vermutlich wegen der Baustelle Kreisstraße.

Weil die Busse wegen der Bauarbeiten auf der Kreisstraße längere Wege nehmen, gibt es den ganzen Abend über Musik „unplugged“ in den Bussen. Zwischeneinstiege und Privatfahrten sind übrigens nicht möglich.

Gibt es auch in den Pausen und nach Ende der Kneipennacht Musik?

„In der Altstadtschänke und in der Gaststätte Klähr spielt in den Pausen und nach Ende der Kneipennacht ein DJ Musik“, berichtet Christoph Krevert, gemeinsam mit Jürgen Suer Veranstalter der Kneipennacht.

Wird es, wie im vergangenen Jahr wieder eine Art Late-Night-Shopping im Vorfeld der Kneipennacht geben?Erst shoppen, dann rocken – das können die Selmer und Auswärtige am Samstag, 24. März. Die Geschäftsbetreiber der Werbegemeinschaft laden zum Late-Night-Shopping vor der Kneipennacht ein. Wobei die späte Nacht genau genommen schon am Nachmittag beginnt: Von 16 bis 20 Uhr werden viele Geschäfte an der Kreisstraße im Selmer Zentrum geöffnet haben. Damit niemand seine vollen Tüten mit in den Kneipen zu den Konzerten nehmen muss, bieten die Geschäfte einen besonderen Service an. „Die Einkäufe können im Geschäft deponiert werden und im Laufe der kommenden Woche abgeholt werden“, erklärt Manfred Breyer, Sprecher der Werbegemeinschaft.

Wo bekomme ich denn kompakte Informationen zur 11. Selmer Kneipennacht? Der Veranstaltungsflyer liegt in Geschäften und Einrichtungen im Stadtgebiet aus. Zudem ist bereits eine aktuelle Homepage zur Selmer Kneipennacht freigeschaltet: www.kneipennacht-selm.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Testzentrum LaSiSe

Fachhochschule Dortmund und Testzentrum LaSiSe kooperieren

Selm/Dortmund Theorie ist wichtig, aber es ist die Praxis, die begeistert. Die Verbindung zwischen der FH Dortmund und dem Forschungszentrum Ladungssicherung in Selm soll beide Städte nach vorne bringen. mehr...

Lutherschule

UKBS plant den Abriss der alten Lutherschule

Selm Wird die Lutherschule nun doch ganz abgerissen? Die UKBS hat die neusten Pläne für dasseit 2009 leer stehende Schulgebäude vorgestellt. Oder eher die Pläne gegen das alte Gebäude.mehr...

Wirtschafts- und Kulturpreis

„Tante Emma“ aus Selm wird erste Doppelpreisträgerin

Selm Tante Emma gibt es noch – trotz Online-Handel und neuer Discounter vor der Haustür. Elisabeth vom Hofe (74) heißt sie und führt seit mehr als 50 Jahren ihr kleines Geschäft auf der Luisenstraße. Dass das viel mehr ist als nur ein kleiner, etwas aus der Zeit gefallener Laden, in dem es nahezu alles gibt, findet der Wirtschafts- und Kulturförderverein (Wikult) Selm. Er hat die Borkerin am Freitagabend mit etwas ausgezeichnet, das bislang einmalig ist. mehr...

Kletterwand Selm

Kletterwand am St. Josefs-Kirchturm kann kommen

Selm Der Kirchturm steht nach wie vor, die dazugehörige Kirche St. Josef gibt es nicht mehr. Doch was soll aus dem Turm werden? Ein Kletterturm, war eine Idee. Für die Idee gab es jetzt grünes Licht. mehr...

Nette Toilette

Grüne setzen sich für öffentliche Toiletten in Selm ein

Selm Die Fraktion der Grünen im Selmer Stadtrat macht sich für öffentliche und behindertengerechte Toiletten im Stadtgebiet stark. Verhandelt wird darüber dann aber im Juli.mehr...