Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Freiwillige Feuerwehr

Neue Führung stellte sich vor

Selm „Wir wünschen ihnen gut Schlauch und dieser Ausschuss wird der Feuerwehr auch in Zukunft helfen, wie es die Möglichkeiten zulassen.“ Peter Sowislo, Vorsitzender des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung, Feuer- und Zivilschutz, begrüßte am Montagabend die neue Führung der Freiwilligen Feuerwehr Selm bei der Sitzung im Feuerwehrgerätehaus Bork.

Neue Führung stellte sich vor

Der neue Wehrführer Thomas Isermann (m.) und seine Stellvertreter Martin Hüls (l.) und Michael Faust stellten sich dem Ausschuss vor.

Thomas Isermann hat bekanntlich Stephan Schwager abgelöst. Für Theo Wallmeyer, er wechselt aus Altersgründen in die Ehrenabteilung, hat Martin Hüls das Amt des Stellvertreters übernommen. Michael Faust ist schon seit einigen Jahren Stellvertreter. „Wir möchten auch in Zukunft die Ziele des Brandschutzbedarfs erreichen“, so der 44-jährige Wehrführer. Ein Problem sei weiterhin die Tagesalarmbereitschaft. So wolle man sich weiterhin dafür einsetzen, dass städtische Betriebe Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr bevorzugt einstellen. „Die Feuerwehr möchte wie in der Vergangenheit gut mit der Politik zusammenarbeiten“, erklärte der Bezirks-Schornsteinfeger, Mitglied des Löschzugs Selm. Für die nächste Zeit würden auch einige Fahrzeugbeschaffungen anstehen. Der neue Stellvertreter Martin Hüls gehört dem Löschzug Cappenberg an. Der 50-Jährige hatte vor einigen Monaten einen schweren Verkehrsunfall und hofft, Ende des Jahres wieder zur Verfügung zu stehen. Michael Faust ist 48 Jahre. Eine seiner Aufgaben ist die Organisation von Lehrgängen. Er gehört dem Löschzug Bork an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Schulen am Freitag geschlossen

So wütete Sturmtief Friederike in Selm

Selm Sturmtief Friederike ist am Donnerstag über Selm hinweggefegt und hat für Schäden gesorgt. Eine Frau wurde verletzt, als ein Baum auf ihr Auto fiel, in Bork stürzte ein Dachgiebel ein, manche Schüler haben weiter frei.mehr...

Wegen Orkan-Warnung

Bezirksregierung: Eltern entscheiden am Donnerstag über Schulbesuch in Selm

Selm Für Donnerstag, 18. Januar, sind orkanartige Böen angesagt. Die Bezirksregierung hat deshalb den Eltern die Entscheidung überlassen, ob sie ihre Kinder an dem Tag zur Schule schicken. Dabei gibt es für die Eltern noch zwei Hinweise zu beachten.mehr...

An zwei Schulen

Ampel an der Kreisstraße in Selm zeigt nur wenige Sekunden Grün

Selm. Nur bis zu zwölf Sekunden zeigt die Fußgänger-Ampel an der Overbergschule grün. Das reicht für Kinder nicht, um gefahrlos über die Kreisstraße zu gelangen, finden Passanten. Doch die Stadt sagt, es ginge sogar noch kürzer.mehr...

Verhandlung in Lünen

20-jähriger Mann aus Selm gesteht Einbruchserie

Selm Um seinen Drogenkonsum zu finanzieren, ist ein 20-jähriger Selmer unter anderem in 16 Autos eingebrochen. Am Dienstag musste sich der junge Mann, der bereits wegen einer anderen Tat im Gefängnis sitzt, vor Gericht verantworten.mehr...

Für soziale Projekte

Second-Hand-Laden Düt und Dat seit einem Jahr in Selm

Selm. Vor fast einem Jahr öffneten sich die Türen des Second-Hand-Ladens Düt und Dat. Zeit, für Inhaber Dieter Melcher ein Resümee zu ziehen. Wie es lief und was der inhaber seinen Kunden Besonderes verspricht.mehr...