Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

An der Kreisstraße

Neuer Parkplatz für das Selmer Zentrum

Selm Die Bauarbeiten an der Kreisstraße sind im vollen Gange, genau wie die Planungen der Stadt für neue Parkplätze. Die sollen nämlich im Bereich der Kreisstraße und Landsbergstraße entstehen. Das kann aber noch etwas dauern.

Neuer Parkplatz für das Selmer Zentrum

Die Stadt möchte das weiße Haus rechts erwerben, um an der Landsbergstraße/Kreisstraße einen neuen Parkplatz zu errichten. Foto: Mario Bartlewski Foto: Mario Bartlewski

Der Plan der Stadt: Eine mehr als 2500 Quadratmeter große Fläche soll künftig in einen Parkplatz umgewandelt werden, das bestätigte Stadtsprecher Malte Woesmann auf Anfrage dieser Redaktion. Ein Teil der dafür vorgesehenen Fläche gehört der Stadt bereits, ein weiteres Grundstück möchte die Stadt dafür noch ankaufen. „Wir sind in Verhandlungen mit den Eigentümern“, sagte Woesmann. Wann genau die Verhandlungen abgeschlossen sein sollen, sei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.

Auf der Fläche, die der Stadt gehört, stehen noch Baucontainer für die Bauarbeiten an der Kreisstraße. Das Grundstück, das die Stadt zusätzlich erwerben möchte, ist hingegen noch bebaut.

„Wie viele Autos hier später parken können, ist noch nicht klar“, so Woesmann. Erst wenn die Stadt beide Flächen erworben habe, könne die konkrete Planung beginnen. Mit dem neuen Parkplatz möchte die Stadt die Bereiche ersetzen, auf denen Autofahrer nach dem Umbau der Kreisstraße nicht mehr parken können.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Schäden

Sturmtief Friederike: So ist die Lage in Selm

Selm Bäume sind umgestürzt, Mülltonnen und Bauzäune werden umgeweht. Viele Schulen in Selm haben aber den Unterricht am Donnerstag dann doch vorzeitig beendet, weil zu wenig Schüler da waren oder weil die Hochphase von Sturmtief Friederike direkt mit der Heimweg-Zeit zusammenfällt.mehr...

Wegen Orkan-Warnung

Bezirksregierung: Eltern entscheiden am Donnerstag über Schulbesuch in Selm

Selm Für Donnerstag, 18. Januar, sind orkanartige Böen angesagt. Die Bezirksregierung hat deshalb den Eltern die Entscheidung überlassen, ob sie ihre Kinder an dem Tag zur Schule schicken. Dabei gibt es für die Eltern noch zwei Hinweise zu beachten.mehr...

An zwei Schulen

Ampel an der Kreisstraße in Selm zeigt nur wenige Sekunden Grün

Selm. Nur bis zu zwölf Sekunden zeigt die Fußgänger-Ampel an der Overbergschule grün. Das reicht für Kinder nicht, um gefahrlos über die Kreisstraße zu gelangen, finden Passanten. Doch die Stadt sagt, es ginge sogar noch kürzer.mehr...

Verhandlung in Lünen

20-jähriger Mann aus Selm gesteht Einbruchserie

Selm Um seinen Drogenkonsum zu finanzieren, ist ein 20-jähriger Selmer unter anderem in 16 Autos eingebrochen. Am Dienstag musste sich der junge Mann, der bereits wegen einer anderen Tat im Gefängnis sitzt, vor Gericht verantworten.mehr...

Für soziale Projekte

Second-Hand-Laden Düt und Dat seit einem Jahr in Selm

Selm. Vor fast einem Jahr öffneten sich die Türen des Second-Hand-Ladens Düt und Dat. Zeit, für Inhaber Dieter Melcher ein Resümee zu ziehen. Wie es lief und was der inhaber seinen Kunden Besonderes verspricht.mehr...