Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Volleyball: Bezirksliga

Olfens Damen sind nach 3:1-Sieg Spitzenreiter

OLFEN Bei Linda Schölers Rückkehr in die Halle an der Hoddenstraße haben Olfens Bezirksliga-Volleyballerinnen mit Schöler gegen den SV Lippramsdorf (3:1) den nächsten Erfolg eingefahren und ihrem Trainer Dietmar Köhler damit ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk bereitet.

Olfens Damen sind nach 3:1-Sieg Spitzenreiter

Linda Schöler fehlt dem SuS Olfen am Samstag.

Bezirksliga 11 SuS Olfen - SV Lippramsdorf 3:1 (25:23, 23:25, 25:18, 25:23)

Volleyball-Bezirksliga, Damen: SuS Olfen - SV Lippramsdorf 3:1

Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.
Eindrücke vom 3:1 des SuS Olfen gegen den SV Lippramsdorf.

Köhler, der vergangene Woche 58 Jahre alt wurde, riss nach dem Satzball die Hände in die Höhe. Olfen ist nach drei Siegen aus drei Spielen neuer Tabellenführer. Und das bleibt auch wegen der Herbstpause bis Ende Oktober so. Die Hoffnungen auf die Landesliga-Rückkehr leben damit mehr denn je.

Eine freute sich besonders: Linda Schöler. Die 24-Jährige spielte erstmals seit einem Jahr wieder ein Heimspiel in Olfen. Während ihrer Volleyball-Auszeit vergangene Saison hatte sie gefehlt. "Ich habe in der Saison, in der ich nicht gespielt habe, immer wieder mal zugeguckt - und dann merkt man schon, dass das Herz blutet", sagte Schöler am Samstag.

Die Präsenz auf dem Feld, die Stärke im Mittelblock, der Angriffsschlag und die Annahme - Schöler ist für die Bezirksliga eine kompakte Spielerin, die Olfen im Meisterschaftsrennen gut gebrauchen kann. "Sie haben mich alle so lange genervt, dass ich wiederkomme. Und jetzt bin ich wieder hier und es fühlt sich gut an", sagte Schöler.

Sie selbst machte den ersten Satzerfolg beim 25:23 perfekt, nachdem die Gäste aus Lippramsdorf lange mitgehalten hatten. "Ich habe gemerkt, dass wir das hier heute nicht geschenkt bekommen", sagte Schöler. Im zweiten Satz startete Olfen dann mit 0:4 mühsam, verlor den Satz am Ende trotz Führung noch mit 23:25. "Es gab später noch ein paar Durchhänger. Am Ende haben wir den Sack aber zugemacht", sagte Außenangreiferin Jana Köhler.

Dann fand Olfen aber zu alter Stärke zurück und dominierte den dritten Durchgang. 25:18 war das Resultat. Mit einem Kraftakt drehte der SuS dann in der Schlussphase des vierten Durchgangs das Ergebnis noch zum 25:23. Schöler: "Da haben wir alle nur noch gedacht: Das geben wir nicht mehr her."

TEAM SuS: Smolka, Maikötter, Schöler, J. Köhler, M. Köhler, Döbbelin, Müller, Lehmann, Richter, Jäger

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Volleyball: Landesliga

SuS Olfen verliert trotz starker Leistung

Olfen Der SuS Olfen macht gegen Recklinghausen das womöglich beste Saisonspiel – und geht nach großem Kampf mit einer 0:3-Pleite vom Feld. Zu einer Überraschung fehlte trotzdem nicht viel.mehr...

Volleyball: Landesliga 6

SuS Olfen wittert seine Außenseiter-Chance

Olfen Die Damen des SuS Olfen sind am Sonntag in der Volleyball-Landesliga beim VC Recklinghausen nur der Außenseiter. Coach Dietmar Köhler wittert trotzdem eine Chance für seine Schützlinge.mehr...

Volleyball: Landesliga 6

Olfen per Heimsieg ins Glück?

Olfen Für die Landesliga-Damen des SuS Olfen steht ein enorm wichtiger Spieltag an. Mit einem Sieg im Heimspiel gegen Gerthe könnte ein Befreiungsschlag gelingen – vor allem mit Blick auf die anderen Partien.mehr...

Volleyball: Landesliga

Olfen hat gegen Datteln nichts zu verschenken

Olfen Die Vorzeichen könnten besser sein. Schaut man auf die Tabelle und den bisherigen Saisonverlauf, wird schnell deutlich: Die Landesliga-Volleyballerinnen stehen in ihrem ersten Spiel nach der Herbstpause bei der DJK Eintracht Datteln (Samstag, 18 Uhr, Südring 150, Datteln) vor einer Mammutaufgabe.mehr...

Heimische Referees mit Headset

Wenn es zwischen den Schiedsrichtern funkt

WERNE/HERBERN Das Funkset feierte Sonntag Premiere in der Fußball-Landesliga: In der Partie zwischen dem SV Herbern bei der SG Borken tauschten sich die Schiedsrichter per Funk aus. Das könnte Schule machen – doch nicht flächendeckend. Im Kreis Ahaus/Coesfeld, zu dem auch der SuS Olfen gehört, wurde die teure Anschaffung schon gemacht.mehr...

Erstes Saisondrittel vorbei

Hier hat Olfen Punkte liegen gelassen

OLFEN 17 Punkte hat Fußball-Bezirksliga-Absteiger SuS Olfen nach zehn Spieltagen, einem Drittel der Saison in der Kreisliga bislang gesammelt. Doch es könnten mehr sein: Hätte Olfen die Führungen über die Zeit gebracht und Tore durch Standardsituationen bei den Niederlagen vermieden.mehr...