Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Pieper und Fritsch werden Meister mit dem BVB

Mit der U17

Als die U17 von Borussia Dortmund am Sonntag die Deutsche Meisterschaft feiern konnte, reckten auch zwei Jungs aus Nordkirchen und Bork die Schale in die Höhe: Patrick Fritsch, früher beim PSV Bork, und der Nordkirchener Amos Pieper schlugen mit dem BVB im Finale den VfB Stuttgart mit 4:0. Einer der beiden trug sogar ein Tor bei.

NORDKIRCHEN/BORK

14.06.2015
Pieper und Fritsch werden Meister mit dem BVB

Der Nordkirchener Amos Pieper (v.) spielt mit der U17 des BVB um die Deutsche Meisterschaft. Gegner ist am Sonntag der VfB Stuttgart.

Patrick Fritsch und Amos Pieper bilden bei den B-Junioren des BVB die Innenverteidigung. Das hielt Fritsch jedoch nicht davon ab, sich im Stadion des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach in die Torschützenliste einzutragen: Er erzielte in der 52. Minute das 1:0 gegen die Stuttgarter, die weiteren drei Treffer steuerten Janni-Luca Serra per Doppelpack und Felix Passlack bei. Damit verteidigten die Schwarz-Gelben den Titel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige