Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Pippi, Hape und die "Muse"

SELM Die Werke der Olfener Künstler Eugen und Ulla Zymner sind zurzeit stark gefragt. Parallel laufen bereits drei Ausstellungen in Zwickau, Olfen und Nordkirchen. Ein vierter Termin kommt am Donnerstag (15.) in Selm dazu.

/
Ein nachdenklicher Hape Kerkeling.

Miriam als Pippi Langstrumpf.

In der sächsischen Autohochburg Zwickau ist ein großes Mercedes-Haus (Firma Lueg) Schauplatz der Ausstellung "Das Gesicht". Dort zeigt Eugen Zymner bis zum 17. Dezember 35 großformatige Fotoporträts.

Mitarbeiter neben Prominenten 

Prominente hängen neben den Köpfen von Firmenmitarbeitern: Frank Müller neben Gerhard Schröder oder Michael Müller neben Joschka Fischer. Die Werbekarte für diese Schau ziert ein Foto von Ulla Zymner - "meine Muse", wie ihr Ehemann sagt. Den Titel hat die Künstlerin kalligrafisch umgesetzt. Der Kontakt der Olfener nach Zwickau - zur dortigen städtischen Galerie - besteht schon seit fast 20 Jahren.

Model Miriam

Im Olfener Kulturfenster an der Bilholtstraße 23 thematisiert das Künstlerehepaar die Literatur Astrid Lindgrens. Zu sehen sind hier Pippi Langstrumpf-Fotos von "unserem Model Miriam" (Eugen Zymner) sowie Kalligrafien. Dabei hat Ulla Zymner Texten der schwedischen Dichterin sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verarbeitet.

Hape Kerkeling bei Miss Marple

Im Nordkirchener Kulturfenster in Miss Marple's Buchhandlung ist Hape Kerkeling das Thema. Dort präsentiert der Olfener Fotokünstler ganz neue Bilder des Entertainers, die Ende Oktober bei der großen Auktion für die AIDS-Stiftung in Essen entstanden sind. Die Werke zeigen ein nachdenkliches Gesicht von Hape Kerkeling. Zitate aus seinem Buch "Ich bin dann mal weg" haben Ulla Zymner zu den Kalligrafien inspiriert, die in Nordkirchen neben den Fotos hängen.

Astrid Lindgren in der Selmer BIB

Wiederum große Fotoporträts und Kalligrafien über Astrid Lindgren zeigen die Olfener Künstler am heutigen Donnerstag (15.) in der Selmer Stadtbücherei BIB. Anlass ist die Lesung aus Werken der weltberühmten Kinderbuchautorin, die um 16 Uhr beginnt. Michael van Ahlen lässt Michel aus Lönneberga, die Kinder aus Bullerbü, Pippi oder Karlsson vom Dach lebendig werden. Der Eintritt ist frei. mam

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stadt am Wasser in Selm

Neues Baugebiet: Wohnen an der Landmarke

Selm Sie gehört zu den spannendsten Bau-Projekten Selms der nächsten Jahre: die Stadt am Wasser. Alle Gestaltungsentwürfe sind jetzt einsehbar. Welcher Entwurf gewonnen hat und was Interessenten für ein Grundstück bezahlen müssen.mehr...

Das große Krabbeln in Selm

Maikäfer fliegen wieder

Selm Wer in der Abenddämmerung radelt, hält zurzeit besser den Mund. Denn Maikäfer können nicht so schnell ausweichen. Und die Zeiten, als die einst besungenen Sumsemänner noch als Leckerbissen galten, sind vorbei. Eine Spurensuche aus persönlichem Blickwinkel, die sich aufgedrängt hat.mehr...

Geplantes Gewerbegebiet an der B236

Anwohner haben Bedenken bei neuem Gewerbe an der B236

Selm Die Anwohner befürchten zu großen Lärm durch die geplanten Gewerbeansiedlungen an der B 236/Zeche-Hermann-Wall in Selm. Vor allem durch Rund-um-die-Uhr-Betriebe durch Tankstelle und Fast-Food-Restaurant. Die Stadt sieht jedoch keine Grund, den Bebauungsplan zu ändern.mehr...

Bauarbeiten an der Neuen Werner Straße

Pfosten fehlen: Weiter Tempo 30 auf sanierter Straße

Selm Es gilt weiterhin Tempo 30 auf einem Teil der Neuen Werner Straße. In dieser Woche haben die Bauarbeiter zwar die fehlende Markierung aufgetragen, ein Element fehlt aber noch, bevor die Straße freigegeben werden kann.mehr...

Müllkippen im Cappenberger Wald

Gartenabfälle werden zum Problem im Wald

Selm Gartenabfälle passen doch in den Wald, denkt so mancher Gartenbesitzer. Die Müllberge verschmutzen allerdings im Moment den Cappenberger Wald. Auch wenn es nur Grünzeug im Grünen ist, der Grünschnitt wird zum Problem für das sensible Gleichgewicht der Natur.mehr...

Die bewegende Geschichte eines Herzkranken

Anteilnahme macht Familie Behnke sprachlos und dankbar

Werne/Selm Es war eine dramatische Entscheidung – aktive Sterbehilfe oder doch eine Operation. Jetzt wird Antje Behnke mit vielen Fragen konfrontiert. Viele Menschen wollen wissen, wie es ihrem Mann, Jens Behnke, nach der Herz-Operation geht. Nun möchte sie antworten und einfach nur Danke sagen.mehr...