Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Pleiten für Vinnum und Bork / Bruderduell geht an Herbern

Fußball: Kreisliga A

Ohne Punkte ist Westfalia Vinnum aus seinem letzten Heimspiel der Saison gegangen. Obwohl die Gastgeber am Ende 1:3 (0:1) unterlagen, gingen sie erhobenen Hauptes vom Feld. Der PSV Bork hat indes den Sprung auf Platz zwölf der Tabelle verpasst. Herberns Keeper Finn Brinkmann hat das Gemeinde-Derby gegen seinen Bruder Tom-Louis aufseiten der Davaren für sein Team entschieden.

BORK/VINNUM

von Bernd Warnecke

, 04.06.2015
Pleiten für Vinnum und Bork / Bruderduell geht an Herbern

Lukas Schemann (r.) hat in dieser Szene zwar das Nachsehen gegen Alsteddes Can Cicek. In der Schlussphase machte der Vinnumer aber noch das 1:3 und hatte weitere Einschussmöglichkeiten.

Kreisliga A

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige