Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Selmer Stadtfest 2018

Fünf Tage lang war Stadtfest in Selm. Nach dem BVB-Familientag, der Einweihung des neuen Campus Süd, dem Festival Friday und dem Konzert von Culcha Candela war am Sonntag das große Straßenfest. Wie das gewesen ist, können Sie in unserem Ticker nachlesen.

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Viel los war beim Stadtfest in Selm. © Jürgen Weitzel

18.00: Das Straßenfest ist zu Ende

Um 18 Uhr ist Schluss: Es endet ein buntes Selmer Stadtfest.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war das Straßenfest in Selm 2018

17.06.2018
/
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Straßenfest wird immer mehr zu dem, was es sein soll: ein Ort der Begegnungen.© Arndt Brede
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.© Marie Rademacher
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.© Marie Rademacher
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.© Marie Rademacher
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.© Marie Rademacher
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.© Marie Rademacher

17.26: Bürgermeister Mario Löhr verrät sein Highlight

Auch Selm erster Bürger war auf dem Straßenfest. Was bisher sein Highlight des diesjährigen Stadtfestes war, ob es Pannen gab und warum ein Fest wie dieses wichtig für die Stadt Selm ist, verrät er im Kurzinterview.

17.12: Leni Lensing in Selm unterwegs

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.

Sie ist blau und flauschig und war wahrscheinlich der einzige Esel auf dem Selmer Stadtfest: Leni Lensing. Mit dem Ruhr-Nachrichten-Maskottchen sind schöne Bilder mit Besuchern entstanden. Zu finden sind sie hier:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Leni Lenising unterwegs auf dem Stadtfest 2018

17.06.2018
/
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.
Das Stadtfest hat viele Besucher nach Selm gezogen.

17.00 Uhr: Deutschland startet in die WM

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat jetzt auch endgültig Selm erreicht. Vor allem durch das erste Public Viewing am Sonntagabend.

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Rund 300 Menschen kamen am Sonntag zum ersten Selmer Public Viewing ins Bürgerhaus. © Arndt Brede

Rund 300 Fans der deutschen Nationalmannschaft strömten in das Selmer Bürgerhaus. Der Dresscode war... unterschiedlich. Hatten sich einige Fans das Deutschland-Trikot übergezogen oder einen Hut in Schwarz-Rot-Gold aufgesetzt, waren andere in Zivil gekommen.

Die Lärmkulisse kam meistenteils aus den Lautsprechern, die die Stadionatmosphäre, gepaart mit Livebildern von der großen Leinwand, ins Bürgerhaus übertrugen. Nur ein Junge hatte sich so ausgerüstet, dass auch aus dem Bürgerhaus Geräusche schallten: Er hatte eine sogenannte Klatschpappe mitgebracht.

Und wie fühlten sich die Fans? „Es ist hier schöner als zuhause, weil dort der Bildschirm kleiner ist“, sagte eine Besucherin. Ihre Freundin nahm den Satz auf und vollendete den verbalen Doppelpass so: „Außerdem ist es schöner, mit vielen Leuten Fußball zu gucken.“

16.56: Das Straßenfest im Schnelldurchgang

Immer noch ist einiges los beim Straßenfest. Was genau? Ein Einblick im Schnelldurchlauf gibt es in unserem Zeitraffer-Video:

15:25: Bummeln und Kaufen

Das Selmer Zentrum ist mittlerweile voll. Familien bummeln über die Straßenfestmeile, pausieren an Ständen, essen sich an den Streetfoodständen was und gehen in die Geschäfte. Die haben seit 13 Uhr und noch bis 18 Uhr zum Einkauf geöffnet. Auf dem ersten Bauabschnitt der Kreisstraße ist das nämlich wieder bequemer möglich, weil neben den Bürgersteigen natürlich auch die am Sonntag für den KFZ-Verkehr gesperrte Fahrbahn zum spazieren gehen einlädt.

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Der Stadtfest-Sonntag: ein verkaufsoffener Sonntag. © Arndt Brede

14:12: Das Fest ist in vollem Gange

Jetzt ist das Straßenfest während des Selmer Stadtfestes so richtig im Gange. Auf der Musikbühne auf dem Willy-Brandt-Platz tummeln sich Talente der Musikschule Selm. Trommeln treffen Beethoven. Rhythmen zum Tanzen sind ebenso zu hören wie „Für Elise“ auf dem Keyboard. Die Musikschule hat eben ein großes Repertoire: an Talenten und an Musikstücken. Kein Wunder, dass Musikschulleiterin Verena Volkmer ein Lächeln auf den Lippen hat. Das Selmer Blasorchester übernimmt und spielt bis 17 Uhr. Bis im Bürgerhaus das Public Viewing zum ersten WM-Vorrundenspiel Deutschlands beginnt.

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Das Selmer Blasorchester auf dem Willy-Brandt-Platz mit einem Repertoire von „Ich war noch niemals in New York“ bis „Rot sind die Rosen“. © Arndt Brede

Wenige Meter weiter wächst sich das Lächeln zu einem Lachen aus Kinder-Kehlen aus: Der Funpark, in Selm bereits am Mittwoch während des BVB-Familientages auf dem Campus bewährt eingesetzt, sorgt für Bewegung bei den Mädchen und Jungen. Klettern und Springen - was kann es Schöneres geben?

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Aif der Musikbühne geben Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes. © Arndt Brede

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Musiktalente auf dem Stadtfest

17.06.2018
/
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede
Aif der Musikbühne gebven Talente der Selmer Musikschule ihr Bestes.© Arndt Brede

Integration

Unterdessen haben sich auch Kreis- und Botzlarstraße gefüllt. Die Menschen strömen zu Hunderten ins Zentrum. Aus den wenigen Gesprächen an den Ständen sind nahezu Dauergespräche geworden. So auch am Stand des Asylkreises Selm, der die Kolping-Roadshow zu Gast hat. Ein Infomobil zum Thema Füchtlinge und Integration. Wie Letztere gelingen kann, beweist der Stand mit einem Kickerspiel. Flüchtlinge spielen gegen Selmer und kommen so in Kontakt. Auch das ist beim Stadtfest möglich.

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Integration auf die einfachste Art am Stand des Asylkreises Selm: Begegnung durch das gemeinsame Kickern. © Arndt Brede

Mitmachen

Neben Gesprächen ist es auch möglich, so richtig aktiv zu werden. Das K1-Box-Team sorgt mit Vorführungen für staunende Gesichter. So manchem dürfte es in den Fingern jucken. Nur zu. Fragen, ob man mitboxen darf, kostet nichts.

Kostenlos sind auch die Informationen und Aktionen des ADFC. Auf schönen Fahrrädern über die Straße fahren? Geht bei Christian Jänsch, dem ADFC-Chef, und seinem Team. „Wir haben auch schon Anfragen für unser neues Tandem“, sagt Jänsch. Auch er lächelt.

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Beim Straßenfest während des Stadtfestes geht es um Begegnungen.Und ums Mitmachen. © Arndt Brede

Es ist eben dieses Lächeln, das das Stadtfest Selm 2018 ausmacht. Horst Bartsch, seit 2004 Selmer, bringt das, was das Stadtfest an insgesamt fünf Tagen so bietet, in einem Satz auf den Punkt: „Ich bin richtig stolz darauf, dass Selm sich mit dem Campus eine Fläche geschaffen hat, wo alles mögliche stattfinden kann.“ Das Gesamtkonzept macht es also: Campus-Feiern und Straßenfest im Selmer Zentrum.

13:22: Schauen Sie doch mal am RN-Stand vorbei

Die Ruhr Nachrichten sind beim Stadtfest natürlich auch mit einem Stand vertreten - direkt vor unserer Redaktion an der Kreisstraße 26. Kommen Sie doch mal vorbei!

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Horst und Regina Strunk sind seit 60 Jahre treue Leser der Ruhr Nachrichten.

13.02: Rückblick auf Samstag - RN-Gewinner kam groß raus

Ein Erfolg war auch der Stadtfest-Samstag, bei dem die Culcha Candela in Selm zu Gast war.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Culcha Candela spielt auf dem Selmer Stadtfest

17.06.2018
/
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Eindrücke vom Stadtfest-Samstag© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel
Super Stimmung herrschte auf dem Culcha-Candela-Konzert.© Weitzel

„Feel Erfolg“ lautete das Lied, das die Band zum Abschluss ihres eineinhalbstündigen Konzerts auf dem neuen Selmer Campus-Platz präsentieren – begleitet vom Jubel der fast 3000 Zuhörer. Die vier Hip-Hop-Stars aus Berlin haben in Selm jede Menge Erfolg. Das Publikum hatte auch schon „Deluxe“ und „Klangpoet“ gefeiert, aber der Auftritt von Culcha Candela war der Höhepunkt des Abends – und für einen 17-jährigen Selmer ein echtes Erfolgsgefühl. Der Gewinner des RN-Gewinnspiels durfte mit der Band auf die Bühne. Ein Video davon gibt es hier:

12:34: Die Polizei zieht eine erste Bilanz zu Großveranstaltungen

Die Polizei hat zu den beiden Musikveranstaltungen des Stadtfestes am Freitag und am Samstag eine „sehr zufriedenstellende Bilanz“ gezogen. „Am Freitag wurde eine Zahl von etwas über 1000 Besuchern gemeldet. Es kam aus polizeilicher Sicht zu keinen besonderen Vorkommnissen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Festival Friday beim Stadtfest 2018

17.06.2018
/
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel
Bei der Open-Air-Party auf dem neuen Campus feierten Hunderte Besucher.© Jürgen Weitzel

Lediglich zwei Platzverweise mussten ausgesprochen werden. Unabhängig von der Veranstaltung wurde durch Einsatzkräfte ein Rollerfahrer kontrolliert, wobei sich herausstellte, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Dazu wurde ein Strafanzeige gefertigt“, heißt es in einer Pressemittelung.

Jetzt lesen

Am Samstag bei dem Konzert von Culca Candela waren laut Polizei knapp 3000 Gäste. „Auch diese Veranstaltung verlief mit einer einzigen unrühmlichen Ausnahme ohne weitere Vorkommnisse“, so die Polizei. Die Ausnahme: Ein 20-jähriger Selmer, dem ein Platzverweis erteilt werden musste, welchem er aber nicht nachkam. „Bei der dann unausweichlichen Ingewahrsamnahme zur Durchsetzung des Platzverweises wehrte sich der Mann und leistete Widerstand gegen die Polizeibeamten. Ein Polizeibeamter wurde leicht an der Hand verletzt, blieb aber dienstfähig“, heißt es in der Pressemitteilung. Der Selmer landete zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Gegen ihn wurde wegen seiner Widerstandshandlung eine Strafanzeige gefertigt, so die Polizei..

11.00 Uhr: Auftakt mit ökumenischem Gottesdienst

Die Stimmung ist schon gut. Der ökumenische Gottesdienst sendet Signale, die den Selmern und der Stadtspitze vor allem Freude bereiten dürften. die evangelische Pfarrerin Antje Wischmeyer und der katholische Pfarrer Andreas Floringer lassen Bürger sagen, was ihnen an Selm gefällt. „In Selm lohnt es sich, zu leben“, ist ein Satz, der gefallen ist. Ein weiterer: „Bei all der Bautätigkeit hat sich Selm das kleinstädtische Flair bewahrt.“

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Der ökumenische Gottesdienst auf dem Willy-Brandt-Platz sendet durch Selmer Bürger folgende Botschaften aus: „In Selm lohnt es sich, zu leben.“ Und: „Bei all der Bautätigkeit ist es schön, dass sich Selm das kleinstädtische Flair bewahrt hat.“ © Arndt Brede

Das Stadtfest jedenfalls nimmt nach den vier Tagen zuvor mit BVB-Familientag, Zukunftslandpartie, Festival-Friday und Open-Air-Party den Verlauf, den sich alle erhofft haben. Das Wetter hält auch.

Apropos Wetter: Wer mit dem Fahrrad kommen sollte, kann sein Rad auf dem kostenlosen Radparkplatz des ADFC abstellen. Er ist in Höhe der Overbergschule, also an der Einmündung Kreisstraße/Neue Werner Straße, zu finden.

Die Kreisstraße selber ist zwischen der Neuen Werner Straße und dem neuen Kreisverkehr Beifanger Weg gesperrt. Dicke Steinblöcke markieren: Hier ist eine Durchfahrt für Fahrzeuge nicht möglich. Die Sicherheitsauflagen machen diese Maßnahme nötig. Leider, aber wohl alternativlos.

Selm feierte auf dem Campus und im Zentrum: Ticker zum Nachlesen

Wer noch mit dem Fahrrad zum Stadtfest kommen möchte, etwa, um seine Stadtradelkilometer zu verbessern, ist beim kostenlosen Radparkplatz des ADFC in Höhe der Overberg-Grundschule bestens aufgehoben. Am Stand gibt es Infos rund ums Radeln und schöne Fahrräder zu bewundern. © Arndt Brede

10.30 Uhr: Das ist am Sonntag in Selm los: Programm im Überblick

Der Stadtfest-Sonntag ist erwacht. Schon bevor der ökumenische Gottesdienst auf dem Willy-Brandt-Platz den offiziellen Part des Stadtfestes am Sonntag markiert hat, sind die ersten Besucher im Selmer Zentrum unterwegs.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Stadtfestsonntag 2018 erwacht

17.06.2018
/
Hoch- und Holztretrad sind auch schon unterwegs. Freundliche Botschafter des Selmer Stadtfestes.© Arndt Brede
Hoch- und Holztretrad sind auch schon unterwegs. Freundliche Botschafter des Selmer Stadtfestes.© Arndt Brede
Hoch- und Holztretrad sind auch schon unterwegs. Freundliche Botschafter des Selmer Stadtfestes.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
Exakt aufgereiht, präsentieren sich die neuesten Modelle der Selmer Autohäuser.© Arndt Brede
An den Ständen des Straßenfestes werden letzte Details festgezurrt oder zusammengesteckt.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
Der ökumenische Gottesdienst auf dem Willy-Brandt-Platz sendet durch Selmer Bürger folgende Botschaften aus: "In Selm lohnt es sich, zu leben." Und: "Bei all der Bautätigkeit ist es schön, dass sich Selm das kleinstädtische Flair bewahrt hat."© Arndt Brede
Der ökumenische Gottesdienst auf dem Willy-Brandt-Platz sendet durch Selmer Bürger folgende Botschaften aus: "In Selm lohnt es sich, zu leben." Und: "Bei all der Bautätigkeit ist es schön, dass sich Selm das kleinstädtische Flair bewahrt hat."© Arndt Brede
Der ökumenische Gottesdienst auf dem Willy-Brandt-Platz sendet durch Selmer Bürger folgende Botschaften aus: "In Selm lohnt es sich, zu leben." Und: "Bei all der Bautätigkeit ist es schön, dass sich Selm das kleinstädtische Flair bewahrt hat."© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
Wer noch mit dem Fahrrad zum Stadtfest kommen möchte, etwa, um seine Stadtradelkilometer zu verbessern, ist beim kostenlosen Radparkplatz des ADFC in Höhe der Overberg-Grundschule bestens aufgehoben. Am Stand gibt es Infos rund ums Radeln und schöne Fahrräder zu bewundern.© Arndt Brede
Wer noch mit dem Fahrrad zum Stadtfest kommen möchte, etwa, um seine Stadtradelkilometer zu verbessern, ist beim kostenlosen Radparkplatz des ADFC in Höhe der Overberg-Grundschule bestens aufgehoben. Am Stand gibt es Infos rund ums Radeln und schöne Fahrräder zu bewundern.© Arndt Brede
Die Kreisstraße ist von der Werner Straße bis zum Kreisverkehr Beifanger Weg gesperrt. Die Steinblöcke müssen sein. Wegen der Sicherheitsauflagen.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede
An den Ständen des Straßenfestes werden letzte Details festgezurrt oder zusammengesteckt.© Arndt Brede
Der Stadtfest-Sonntag erwacht: Erste Besucher bumeln durchs Selmer Zentrum, erste Gespräche an den Ständen werden geführt underste Kauferfolge gibt es auch schon. Blumen zum Beispiel.© Arndt Brede

Zu gucken gibt es schon genug. Menschen, die an den Ständen des Straßenfestes auf der Kreisstraße und der Botzlarstraße die letzten Details festzurren und zusammenstecken. Menschen, die sich an Ständen wie dem des ostfriesischen Ortes Uplengen über das nächste Ferienziel informieren. Menschen, wie die des ADAC und des MSC Bork, die sich um Fahrsicherheitstraining und mehr kümmern.

Hier ein kleiner Überblick über das Programm am Sonntag:

  • Auftakt ist um 11 Uhr der ökumenische Gottesdienst auf dem Willy-Brandt-Platz
  • Dann wird die Musikschule Selm auf der Bühne Nachwuchskünstlern die Chance zum Auftritt geben – bis 14 Uhr. Dann bietet das Selmer Blasorchester ein buntes Potpourri. Um 17 Uhr macht das Orchester einen Ausklang, denn „parallel zum Fußballspiel werden sie nicht spielen“, so Jürgen Suer von der Agentur daSuer, die im Auftrag der Stadt das Stadtfest organisiert..
  • Ab 17 Uhr ist das Bürgerhaus Schauplatz des ersten 2018er Fußball-WM-Public-Viewings mit der Übertragung des WM-Vorrundenspiels zwischen Deutschland und Mexiko.
  • Das eigentliche Straßenfest läuft auf der Kreisstraße von der Einmündung Werner Straße bis zum neuen Kreisverkehr Beifanger Weg/Landsbergstraße. „Wir haben den Fokus diesmal auf Familie gelegt. Stöbern, Trödeln, Einkaufen, gehören ebenso dazu wie Verkehrserziehung rund um den ,toten Winkel‘.“ Kinder können bei Reifen Darley in einen LKW steigen und haben eine kurze Mitfahrgelegenheit. Der Funpark vom BVB-Familientag wird auf dem Edeka-Parkplatz aufgebaut. ADAC und MSC Bork haben zugesagt, dass sie Überschlagssimulator und weitere Aktionen mitbringen.
  • Alle Autohäuser haben sich laut Suer angemeldet und es werden viele Oldtimer zu sehen sein.
  • Ein Kistenklettern wird in Höhe des Kaufhauses Berken und des Tattoostudios organisiert.
  • An der Gaststätte Lumberjack’s Diner gibt es Livemusik. Vereine und Institutionen stellen sich mit Ständen und entsprechenden Informationen vor.
  • Der ADFC bietet neben Informationen zu seinen aktuellen Touren und zum Stadtradeln wieder einen kostenlosen Fahrradparkplatz an.
  • In die Höhe geht es beim Bungee-Trampolinspringen auf dem Gelände an der St.-Josef-Kirche.
  • Kunsthandwerk gibt es auf der Botzlarstraße. Streetfood ist auf der Kreisstraße ebenfalls vertreten.
  • Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte im Selmer Zentrum geöffnet.
Anzeige