Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

So sieht der Cappenberger Schützenvogel aus

Für das Schützenfest 2015

Der Vogel für das Cappenberger Schützenfest vom 6. bis 8. Juni ist fertig. Heinrich Westermann hat "Heinrich X." den Mitgliedern des Vereins vorgestellt. Ihn und den kleinen Bruder für das Kinderschützenfest am 31. Mai sehen Sie in unserer Fotostrecke.

SELM

von Sebastian Reith

, 11.05.2015
So sieht der Cappenberger Schützenvogel aus

Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Der Vogel für das Kinderschützenfest ist auf einem Holzstab aufgesteckt, wird aber vor dem Schießen abgenommen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Cappenberger Schützenvogel 2015

Wie sieht der Vogel aus, auf den die Cappenberger Schützen beim Fest 2015 schießen? Dieses Geheimnis hat der Verein nun gelüftet.
11.05.2015
/
Heinrich Westermann (l.) hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Das Kinderschützenfest organisieren Christoph Böcker (r.) und Susanne Möllmann.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann (3.v.r.) hat den fertigen Vogel für das Cappenberger Schützenfest den Mitgliedern des Schützenvereins vorgestellt (v.l.): Vorsitzender Heribert Grieseholt, Oberstleutnant Christoph Böcker, Major Udo Kropp, das Königspaar Kurt Hoffmann und Petra Kropp, Oberst Detlev Ringe und Geschäftsführer Holger Möller.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Das grün-weiße Zepter trägt eine Fahne, die Krone ist gold und verziert.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Der Apfel ist rot und verziert.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Heinrich X. (r.) und der Vogel für das Kinderschützenfest.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Der Vogel für das Kinderschützenfest ist auf einem Holzstab aufgesteckt, wird aber vor dem Schießen abgenommen© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Der Name des Vogels: Heinrich X.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Der Vogel für das Kinderschützenfest ist auf einem Holzstab aufgesteckt, wird aber vor dem Schießen abgenommen.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Der Vogel für das Kinderschützenfest ist auf einem Holzstab aufgesteckt, wird aber vor dem Schießen abgenommen.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Die Mitglieder fotografierten den Holzvogel zunächst.© Foto: Sebastian Reith
Heinrich Westermann hat den Vogel für das Cappenberger Schützenfest vorgestellt. Die Mitglieder fotografierten den Holzvogel zunächst.© Foto: Sebastian Reith
Schlagworte Selm

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige