Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

St. Josef: Kirche wird später als geplant abgerissen

Entweihung verzögert sich

Der geplante Abriss der Kirche St. Josef in Selm verzögert sich. Die Entweihung des Gotteshauses war ursprünglich für Ende des Jahres geplant. Nun kann die so genannte Profanisierung frühestens im Mai 2016 stattfinden. Für die Gemeinde hat diese Verzögerung durchaus Vorteile.

SELM

von Theo Wolters

, 19.06.2015
St. Josef: Kirche wird später als geplant abgerissen

Die Kirche St. Josef an der Selmer Kreisstraße: Das Gebäude wird bald abgerissen, der Turm bleibt erhalten.

„Deswegen können Kirche und Pfarrsaal bis Mitte Mai genutzt werden“, so der Pfarrer Claus Themann im Gespräch mit unserer Redaktion. Termine für Hochzeiten könnten so auch weiterhin für die Josef-Kirche vereinbart werden. Auch der Pfarrsaal kann bis Mitte Mai gebucht werden. Wie Claus Themann mitteilte, würden auch die künftigen Erstkommunionkinder noch in der Josef-Kirche zur ersten heiligen Kommunion gehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige