Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fehler in der Steuerung

Straßenlaternen in Selm und vielen Städten ausgefallen

SELM In Selm und vielen weiteren Städten in Westfalen ist am Dienstagabend die Straßenbeleuchtung komplett ausgefallen. Zunächst standen Bürger, Behörden und örtliche Stromversorger vor einem Rätsel. Dann konnte der Fehler eingegrenzt werden.

Straßenlaternen in Selm und vielen Städten ausgefallen

Die Wittekindstraße in Dortmund wird nur von den Auto-Scheinwerfern beleuchtet. Die Straßenbeleuchtung ist ausgefallen.

Nach ersten Informationen des Dortmunder Stromversorgers DEW21 soll das Problem im Netz der Westnetz AG liegen. Sie betreibt das übergeordnete Stromnetz in der gesamten Region.

Fehler bei Westnetz bestätigt

Am späten Abend bestätigte Westnetz-Sprecher Sebastian Ackermann den Fehler. Er sei in einer Steuerungsanlage von Westnetz in Arnsberg aufgetreten. Dort wird die Straßenbeleuchtung für viele Städte an- und ausgeschaltet. Ampeln oder Privathaushalte seien nicht betroffen, sagte er.

Ein kompletter oder teilweiser Ausfall der Straßenbeleuchtung wurde zunächst gemeldet aus den Städten Dortmund, Bochum, HammWerne, UnnaSelm, Olfen, Nordkirchen. Später am Abend gab es entsprechende Berichte aus weiteren Kommunen im Münsterland wie Vreden, Stadtlohn und Ahaus

Anrufe von besorgten Bürgern

Die Polizei-Leitstellen in den betroffenen Städten erreichten am Abend viele Anrufe von besorgten Bürgern. In Dortmund gab es nach Informationen der Leitstelle zunächst keine Berichte über Unfälle oder kritische Situationen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Angebot der Familienbildungsstätte

Schön schwanger: Geburtsvorbereitung in Selm

SELM Da sollte man meinen, Frauen seien angespannt, wenn es auf die Zielgerade der Schwangerschaft geht. Denkste. Die Geburtsvorbereitungskurse der Familienbildungsstätte (FBS) Selm nehmen mögliche Ängste, bereiten die Frauen sehr gut auf die Geburt vor – und sind zudem noch unterhaltsam.mehr...