Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Stum am 18.1.2018 in Selm

Donnerstag 18. Januar 2018 - Sturmtief Friederike hat mit heftigen Orkanböen am Donnerstag in Selm gewütet. Bäume sind umgestürzt, Häuser und Autos wurden beschädigt.

/
Was hier aussieht wie einer der Dementoren aus den Harry-Potter-Filmen ist nur eine von vielen Planen, die während des Sturms "Friederike" in Selmer Bäumen und Büschen flatterten. Foto Niehaus
Was hier aussieht wie einer der Dementoren aus den Harry-Potter-Filmen ist nur eine von vielen Planen, die während des Sturms "Friederike" in Selmer Bäumen und Büschen flatterten. Foto Niehaus

Der Dachgiebel dieser Baustelle am Nepomukweg liegt seit Donnerstag vormittag im Garten der Nachbarn. Der Wind hat ihn umgeweht. Foto Niehaus
Der Dachgiebel dieser Baustelle am Nepomukweg liegt seit Donnerstag vormittag im Garten der Nachbarn. Der Wind hat ihn umgeweht. Foto Niehaus

Gegen Mittag hat das Sturmtief auch Selm und Olfen erreicht. Foto Niehaus
Gegen Mittag hat das Sturmtief auch Selm und Olfen erreicht. Foto Niehaus

An der B 236 (Münsterlandstraße) in Selm fielen gegen 11.30 Uhr die ersten Bäume auf die Fahrbahn. Foto Niehaus
An der B 236 (Münsterlandstraße) in Selm fielen gegen 11.30 Uhr die ersten Bäume auf die Fahrbahn. Foto Niehaus

Planen im Sturm: Die Planen, die vorher das Feld bedeckt haben, sind zwischen Selm und Olfen in den Bäumen gelandet. Foto Niehaus
Planen im Sturm: Die Planen, die vorher das Feld bedeckt haben, sind zwischen Selm und Olfen in den Bäumen gelandet. Foto Niehaus

Auf den Feldern zwischen Selm und Olfen haben sich Planen gelöst und hängen in den Bäumen. Niehaus
Auf den Feldern zwischen Selm und Olfen haben sich Planen gelöst und hängen in den Bäumen. Niehaus

Der Borker Landweg wurde gesperrt.
Der Borker Landweg wurde gesperrt.

Foto: Theo Wolters

Baum auf dem Borker Landweg.
Baum auf dem Borker Landweg.

Foto: Theo Wolters

Baum an der Lützowstraße.
Baum an der Lützowstraße.

Foto: Theo Wolters

Umgeknickter Baum an der Lützowstraße.
Umgeknickter Baum an der Lützowstraße.

Foto: Theo Wolters

Zäune kippten um.
Zäune kippten um.

Foto: Theo Wolters

Baum auf der Lützowstraße.
Baum auf der Lützowstraße.

Foto: Theo Wolters

Umgestürzter Baum im Wald an der Lützowstraße.
Umgestürzter Baum im Wald an der Lützowstraße.

Foto: Theo Wolters

Umgestürzter Anhänger an der Münsterlandstraße.
Umgestürzter Anhänger an der Münsterlandstraße.

Foto: Theo Wolters

Mülltonen fielen um.
Mülltonen fielen um.

Foto: Theo Wolters

An der Ludgeristraße fiel ein Baum auf ein Auto.
An der Ludgeristraße fiel ein Baum auf ein Auto.

Foto: Theo Wolters

An der Otto-Hahn-Realschule wurden durch Sturmtief Friederike Teile des Dachs beschädigt
An der Otto-Hahn-Realschule wurden durch Sturmtief Friederike Teile des Dachs beschädigt

Foto: Sabine Geschwinder

An der Otto-Hahn-Realschule wurden durch Sturmtief Friederike Teile des Dachs beschädigt
An der Otto-Hahn-Realschule wurden durch Sturmtief Friederike Teile des Dachs beschädigt

Foto: Sabine Geschwinder

An der Otto-Hahn-Realschule wurden durch Sturmtief Friederike Teile des Dachs beschädigt
An der Otto-Hahn-Realschule wurden durch Sturmtief Friederike Teile des Dachs beschädigt

Foto: Sabine Geschwinder

In der Ludgeristraße kippte eine Tanne um
In der Ludgeristraße kippte eine Tanne um

Foto: Sabine Geschwinder