Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

TV Eintracht Bork

Turner feierten mit Erlebnis-Parcours

SELM Bunte Luftballons an Laternenpfählen sind immer ein sicheres Zeichen dafür, dass irgendwo ein Fest – vornehmlich für Kinder – stattfindet. So auch am Samstag in der Turnhalle der Äckernschule und auf dem Schulhof direkt davor. Überall flatterten bunte Ballons, luden Kinder ein zu dem Tag des offenen Tür des Turnvereins Eintracht Bork (TV Eintracht).

Turner feierten mit Erlebnis-Parcours

Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.

Tag der offenen Tür beim TV Eintracht

Der TV hatte einzelne Spielsationen vorbereitet.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Beim TV Eintracht Bork war am Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder konnten sich austoben.
Mit Stempelkarte ging es von Station zu Station.

„Heute sollen die Kinder mal Gelegenheit haben, sich so richtig auszutoben“, so Bianca Handrup, die stellvertretende Geschäftsführerin des Turnvereins. Vor allem in der Halle gab es dazu reichlich Gelegenheit. „Wir haben hier allerhand Turngeräte aufgebaut“, sagte sie weiter. Die Ringe in der Halle waren heruntergelassen, der Barren stand zum Ausprobieren bereit, ganz viele Matten sorgten für einen weichen Untergrund, teilweise waren sie auch auf Bälle getürmt – dadurch wurde es wackelig und die Geschicklichkeit der Kinder war gefragt. „Wir haben das hier Erlebnis-Parcours genannt“, so Bianca Handrup.

 Die Turngeräte in der Halle waren aber längst nicht die einzigen Attraktionen. Auf dem Schulhof war ein Geschicklichkeits-Parcours aufgebaut. Beim Dosenwerfen, Holzskifahren oder Eierlaufen konnten die Kinder Punkte auf ihrer Stempelkarte sammeln. Am Ende gab es für jedes Kind mit kompletter Stempelkarte eine kleine Überraschung. Außerdem zeigten die Tanzgruppen des TV Eintracht noch ihr Können auf dem Parkett, es gab eine Torwand und ein reich bestücktes Kuchenbuffet, kurz: Die bunten Luftballons hatten nicht zu viel versprochen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

E-Auto im Test: Tag 2

Videotagebuch - wie alltagstauglich ist ein E-Auto

Selm Wie alltagstauglich ist ein E-Auto? Eine Familie aus Olfen und Redaktionsleiterin Sylvia vom Hofe testen zwei Wochen lang den Nissan Leaf. Kann das Elektro-Auto überzeugen? In ihrem Video-Tagebuch lobt Sylvia vom Hofe den Nissan Leaf zwar als entspannter Begleiter, aber auch als einen kleinen Aufschneider, dem man besser nicht alles glauben sollte. mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...

Staubsaugerautomaten aufgebrochen

Diebe knacken Staubsaugerautomaten in Selm, Olfen und Nordkirchen

Selm/Olfen/Nordkirchen Unbekannte Täter haben Staubsaugerautomaten an Tankstellen in Olfen, Nordkirchen und Selm aufgebrochen und Geld gestohlen. In Olfen kehrten sie an einen Ort sogar ein zweites Mal zurück.mehr...

Ärgernis für Fahrradfahrer in Selm

ADFC: Rampensteine am Kreisverkehr zu steil

Selm Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Selm kritisiert die Arbeiten am neuen Kreisverkehr Landsbergstraße. Für Fahrradfahrer gibt es dort ein Hindernis. Es geht um einen Zentimeter.mehr...

Overbergschule in Selm

Christine Jücker ist nun offiziell die neue Schulleiterin

Selm. Viele Monate hat es gedauert, nun hat die Overbergschule eine neue Leiterin. Christine Jücker steht als Nachfolgerin von Monika Zientz fest. Doch nun hat die Schule wieder einen anderen Posten frei.mehr...

Politischer Streit in Selm

Genossen ringen um Groko

Selm Große Koalition oder lieber Opposition? 463723 Genossen haben bis zum 2. März die Wahl. Auch im Selmer Ortsverein scheiden sich daran die Geister. Dabei stehen sich nicht nur Alt und Jung gegenüber.mehr...