Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bereich Nierstenholz/Ehringhausen

Zwischen Werne und Selm: Tempo 50 statt 100

WERNE Wer zwischen Werne und Selm unterwegs ist, muss sich schon bald auf eine Tempo-Reduzierung einstellen. Denn im Bereich Nierstenholz/Ehringhausen dürfen die Autos demnächst nur noch 50 statt 100 km/h fahren. Grund ist ein 150-Millionen-Euro-Bauvorhaben.

Zwischen Werne und Selm: Tempo 50 statt 100

Als eine der ersten Maßnahmen zum Ausbau der Erdgasverdichter-Station lässt Open Grid Europe den Einmündungsbereich Selmer Landstraße/Steinbahn ausbauen. Außerdem wird dort Tempo 50 auf der Landstraße eingerichtet.

Bekanntlich baut der Gastransporteur Open Grid Europe die dortige Gasverdichter-Station für 150 Millionen Euro aus. Eine der ersten Maßnahmen: die Zufahrt zur Baustelle über die Selmer Landstraße/Einmündung Steinbahn zu erweitern. Vor allem wegen der anstehenden Erdarbeiten „wird hier doch eine erhebliche Zahl an LKW durchfahren“, sagt Gerald Siedlaczek von Open Grid.

Deshalb haben die Behörden zwei Auflagen erteilt: den Einmündungsbereich baulich zu erweitern und zweitens ein Tempolimit auf der Selmer Landstraße einzuführen. Gisbert Bensch von der Stadt Werne: „Beladene LKW sind sehr langsam. Wir müssen das Tempo hier drosseln, damit es zu keinen Unfällen kommt.“

Erst Tempo 70, dann Tempo 50

So ist schon in den nächsten Wochen geplant, in beiden Richtungen die Selmer Landstraße in diesem Bereich zunächst von 100 auf 70, dann auf 50 km/h zu drosseln.  Gerald Siedlyczek: „Tempo 50 soll jeweils 400 Meter vor und hinter der Einmündung gelten.“

In Richtung Selm dürfte das zur Folge haben, dass einige hundert Meter hinter dem Kreisverkehr zunächst Tempo 70 gilt, dann 50. Nach der Einmündung Steinbahn noch 400 Meter Tempo 50, dann könnten sie wieder Gas geben. Allerdings folgt wenig später der Tempo 70-Bereich vor dem Lokal Mutter Stuff. 

So schnell darf man zwischen Werne und Selm fahren

  • Rot: Tempo 50
  • Gelb: Tempo 70
  • Grün: Tempo 100

WERNE In Werne treten Autofahrer auf der Selmer Landstraße verstärkt auf die Bremse. Dort steht seit neuestem ein Blitzer. Oder doch nicht? Ein genauer Blick verrät: Es handelt sich um eine Attrappe. Damit wollen Anwohner die Raser vor ihrer Tür zwingen, langsamer zu fahren. Was halten Sie von dieser Eigeninitiative?mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Angebot der Familienbildungsstätte

Schön schwanger: Geburtsvorbereitung in Selm

SELM Da sollte man meinen, Frauen seien angespannt, wenn es auf die Zielgerade der Schwangerschaft geht. Denkste. Die Geburtsvorbereitungskurse der Familienbildungsstätte (FBS) Selm nehmen mögliche Ängste, bereiten die Frauen sehr gut auf die Geburt vor – und sind zudem noch unterhaltsam.mehr...