Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Spenden fließen für den Hedtberg

DAHLHAUSEN Etliche Spenden sind bereits auf das Spendenkonto bei der SPD Südwest eingegangen. Deren Pflanzaktion soll den vom Orkan Kyrill weitgehend entwurzelten Hedtberg wieder aufforsten helfen.

05.11.2007
Spenden fließen für den Hedtberg

Schreiner Gerd Heyer (links) mit dem besonderen Spendengefäß. Ein ausgehöltes totes Holz des Hedtbergs, das mit Hilfe der Spender wieder neues Leben in den Hedtberg bringen wird. Daneben Fraktionsvorsitzender der SPD Südwest Norbert Konegen, Johann Wittmann und Anja Bönker, SPD-Mitgied der Bezirksvertretung Südwest.

Bei mehreren Infoveranstaltungen mit dem Institut für Umwelt und Zukunftsforschung, bei dem Leiter Thilo Elsner die Wetterentwicklung und den Klimawandel erläuterte kamen die Bürger, um mit kleinen Mitteln etwas für die grüne Lunge vor der Haustür beizutragen und steckten einen Beitrag in das tote Holz des Hedtbergs, das wieder zu neuem Leben beiträgt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige