Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ein einzigartiges Gebäude

Stadtlohn "Sie sehen, die neuen Räume der VHS sind schon wieder zu klein" - mit seiner mit einem Augenzwinkern vorgetragenen Begrüßung hatte VHS-Direktor Dr. Claus Urban die Lacher gleich auf seiner Seite. Aber Recht hatte er - für diesen Abend: Zur Einweihung des Wohn- und Geschäftshauses an der Klosterstraße drängten sich 200 Gäste.

/

Sorgten mit exzellenter Musik und Entertainment-Einlagen für gute Stimmung: die Zwillinge Jazzuniversität.

Architekt Christian Tenhündfeld (3. v. l.) überreichte gestern Abend im Rahmen der feierlichen Einweihung des Wohn- und Geschäftshauses den Schlüssel an den Hausherrn Karl-Heinz Bollmann, den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Stadtlohn, im Beisein von Klaus Stachowski (Vorstandsmitglied Sparkasse) und Bürgermeister Helmut Könning (v. l.). MLZ-Fotos (2) Winter-Weckenbrock

Als erstes bat Moderator Urban den "Kursteilnehmer Italienisch" zum Grußwort - Bürgermeister Helmut Könning, der unter anderem als Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Stadtlohn und als Vorsitzender der VHS-Zweckverbandsversammlung seine Freude über "dieses einzigartige Gebäude" zum Ausdruck brachte. Beim Rohbau sei so mancher Blick in den Himmel gerichtet worden, sprach Könning auch skeptische Stimmen an. Aber jetzt sei nicht zu übersehen, dass die Klosterstraße eine Aufwertung erfahre habe, so der Bürgermeister. Feierlich überreichte er für die Stadt, die 697 Quadratmeter im Gebäude für die VHS erworben hat, den Schlüssel an VHS-Direktor Dr. Claus Urban. "Hier investiertes Geld ist gut angelegtes Geld", betonte er.

Karl-Heinz Bollmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Stadtlohn, brachte im Zeitraffer die lange Planungsphase für das Vorhaben in Erinnerung. Die betriebswirtschaftliche Situation im Auge zu behalten und gleichzeitig einen nicht unwesentlichen Beitrag für Stadtlohn zu leisten - dies sei eine große Herausforderung gewesen. Die planerisch anspruchsvolle Aufgabe habe das Architektenteam Tenhündfeld bravourös gelöst. "Uns gefällt das Ergebnis Ihrer Ideen. Wir hoffen, dass es den Menschen in Stadtlohn auch gefällt", wandte er sich an den Planer.

Kirchlicher Segen

VHS-Direktor Dr. Claus Urban unterhielt die Gäste mit einer Betrachtung des "vermutlich zweitältesten Gewerbes der Welt", des Bankertums. Manch harte Worte hätten sich Banker von Philosophen und zuletzt von Bundespräsident Horst Köhler anhören müssen. Aber: Von Platon bis Köhler - "sie kannten die Sparkasse Stadtlohn nicht. Sonst hätten sie Lobeshymnen gesungen." Die Sparkasse habe nicht gespart, sondern Geld ausgegeben, auch für die VHS. Er versprach, das Haus "zu einem lebendigen Haus der Bildung zu machen", bevor Pfarrer Stefan Jürgens und Pfarrer Uwe Weber das Gebäude segneten. ewa Sonderveröffentlichung

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auch Vermieter darf Wohnung nicht aufbrechen

78-jähriger Stadtlohner wegen Unterschlagung vor Gericht

Stadtlohn Die Unverletzlichkeit der Wohnung steht unter dem besonderen Schutz des Grundgesetzes. Auch ein Vermieter darf die Wohnung nicht ohne weiteres betreten – selbst dann nicht, wenn der Mieter verschwunden ist und die Zahlung der Wohnungsmiete ausbleibt. Dies machte am Montag die Richterin am Amtsgericht Ahaus einem 78-jährigen Stadtlohner unmissverständlich klar.mehr...

Konzept für Einzelhandel in Stadtlohn

Rat beschließt Einzelhandelskonzept und zieht Grenzen

Stadtlohn Der Rat beschließt Aktualisierung des Einzelhandelskonzepts und grenzt den zentralen Versorgungsbereich klar ab. So soll die Innenstadt geschützt werden. mehr...

Gescher-Dyk-Schule startet Sponsorenlauf

Laufen für Schüler in Afrika

Stadtlohn Runde für Runde für Runde sind die Grundschüler der Gescher-Dyk-Schule am Freitag beim Sponsorenlauf gerannt, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Doch es ging nicht nur um Spenden.mehr...

Dr.-Joseph-Vogtt-Gasse in Stadtlohn

Gasse ehrt Bauherrn des Hauses Hakenfort

Stadtlohn Dr. Joseph Vogt hat vor 200 Jahren das älteste heute noch erhaltene Bürgerhaus der Stadt errichtet. Und er hat im Gesundheitswesen der Töpferstadt wichtige Spuren hinterlassen.mehr...

Norbert Then lädt in sein Kunstklärwerk ein

Freier Blick in ein Atelier voller Ideen

Stadtlohn Künstler Norbert Then öffnet sein Atelier für befreundete Künstler und lädt auch Interessierte ein. Dabei warten einige Überraschungen auf die Besucher.mehr...

Saison im umgebauten Stadtlohner Freibad kann pünktlich starten

Ein Edelstahlkleid fürs Freibadbecken

Stadtlohn Eine gute Nachricht für alle Freibadfreunde: Der millionenschwere Umbau des Freibadbeckens wird pünktlich fertig. Die Saison kann Ende Mai, Anfang Juni starten. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber auch.mehr...