Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Stadt Stadtlohn will selbst für Neubau sorgen

Kindergarten St. Joseph

Der Kindergarten St. Joseph braucht einen Ersatzbau. Das ist schon seit 2012 bekannt. Ganz aktuell steht fest, wer das Vorhaben realisiert: Die Stadt will selbst planen und bauen - und dann als Vermieter auftreten. Das beschloss der Rat in seiner jüngsten Sitzung.

STADTLOHN

, 23.06.2015

Nachdem geklärt war, dass der neue Kindergarten seinen Platz im hinteren Bereich des Pfarrzentrums St. Joseph finden kann, hatte die Stadtverwaltung noch viele Alternativen zu prüfen: Sollen Container aufgestellt oder soll ein neues Gebäude errichtet werden? Soll einem Investor von der Stadt eine Baukonzession für den Bau eines Kindergartengebäudes erteilt werden, oder sollte ein Investor als Erbbaurechtsnehmer das Bauvorhaben realisieren?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt