Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Stadtlohner soll Mann eine Stunde gequält haben

Prozess am Landgericht

Ein 28-jähriger Stadtlohner ist angeklagt, einen Mann aus Gronau zusammen mit anderen Tätern eine Stunde lang misshandelt zu haben. Am Freitag wurde der Prozess in Münster mit harten Schilderungen fortgesetzt.

Stadtlohn

von von Bettina Laerbusch

, 17.11.2017
Stadtlohner soll Mann eine Stunde gequält haben

© picture alliance / dpa

Fast sieben Stunden tagte die 8. Große Strafkammer des Landgerichts Münster am Freitag. Angeklagt ist ein 28 Jahre alter Stadtlohner.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige