Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Urteil

18-Jähriger fuhr ohne Führerschein

BORKEN/SÜDLOHN Das Amtsgericht Borken hat am Dienstag einen 18-Jährigen wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt.

Der Südlohner war im Dezember mit einem Motorroller gefahren. Er besitzt aber nur eine sogenannte Mofa-Prüfbescheinigung. Die gilt nur für fahrerlaubnisfreie Krafträder, die bis zu 25 Stundenkilometer schnell fahren. Der Angeklagte war geständig. Weiter warf das Gericht ihm vor, im Dezember in Vreden einen anderen Discobesucher geschlagen zu haben. Der habe angefangen, hätte der Jugendliche argumentiert, so das Gericht. Das ließ das Argument nicht gelten: Es verurteilte den Mann zu einer Geldbuße von 425 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung und einem Anti-Gewalttraining. Für das Fahren ohne Erlaubnis erhält er sechs Punkte im Verkehrszentralregister .

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schnelle Autos im Wohngebiet Eschke

Auch Anwohner fahren im Eschke schneller als Tempo 30

Südlohn Am Leegen Weg und im Wohngebiet Eschke beschweren sich die Anwohner über zu schnelle Verkehrsteilnehmer. Auch aus der Nachbarschaft.mehr...

Alkoholisiert gegen Straßenschild gefahren

Lkw-Fahrer fährt gegen Schild und flüchtet in Gaststätte

Südlohn Erst fuhr ein Südlohner mit seinem Lkw gegen ein Schild. Er blieb nicht stehen, sondern fuhr weiter und schob das Schild mit Pfosten dabei bis auf einen Acker. Zwei Leitpfosten nahm er auch noch mit. Erst auf dem Acker blieb er stehen, stieg aus und ging weg. Ein Zeuge konnte der Polizei sagen, wohin.mehr...

Am Klärwerk Südlohn

Neues Nachklärbecken wird im Sommer gebaut

Südlohn Die Kläranlage muss auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Rat hat mit dem Beschluss für den Haushalt auch grünes Licht für ein neues Becken und eine Sanierung gegeben. Es wird teuer. Aber einer wird gewinnen.mehr...

Bei Influenza schnell handeln

Grippewelle hat Südlohn erreicht

Südlohn. Seit zwei Wochen verbreitet sich die Influenza in Südlohn rasant. Kreisweit häufen sich die Infektionen. Experten raten zu schnellem Handeln.mehr...

Südlohner Haushalt verabschiedet

Vitusschule, Kläranlage – viele teure Projekte stehen an

Südlohn Am Ende war der Haushaltsplan unter Dach und Fach, getragen von einer großen Mehrheit im Gemeinderat. Die Sicht der Politik auf gegenwärtige und künftige Baustellen trat dennoch offen zu Tage. Da gab es durchaus unterschiedliche Bewertungen.mehr...