Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Pokale und Orden

Allgemeiner Bauernschützenverein ehrt Mitglieder

SÜDLOHN Im Rahmen der Festtage des Allgemeinen Bauernschützenvereins Südlohn standen traditionell neben einer feierlichen Messe im Schützenzelt, Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal und Großem Zapfenstreich mit der Musikkapelle und dem Spielmannszug auch die Ehrungen an.

Allgemeiner Bauernschützenverein ehrt Mitglieder

Die Jubilare und Pokalgewinner des Allgemeinen Bauernschützenvereins Südlohn stellten sich zum Erinnerungsfoto.

Zu den Ehrungen ging es nach dem Rückmarsch ins Festzelt wurden in einer Zeremonie, wo der Goldkönig, weitere Jubilare, verdiente Mitglieder, sowie die Erstplatzierten des Bataillionsschießens ausgezeichnet wurden. In einer kurzen Ansprache zum Auftakt des Festes würdigte Präsident Klemens Wedding die Verdienste und den Einsatz der Geehrten zum Wohle des Vereins ebenso wie den der Ehefrauen und Partnerinnen. 50 Jahre nach seinem Königsschuss erhielt Bernhard Wetter den goldenen Königsorden. Für ihre 50-jährige Vereinstreue wurden Heinrich Schulte, Alfons Thesing, Josef Harks und Gerhard Vierhaus mit dem goldenen Schützenorden ausgezeichnet. Dank und Anerkennung galt den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Hermann-Josef Bomkamp und Norbert Overkamp. Den Schützenorden in Silber für seine 20-jährige Tätigkeit im Offizierskorps erhielt Alfons Keppelhoff. Für seine zehnjährige Vorstandstätigkeit ging der bronzene Schützenorden an Ludger Gröting. Ebenfalls einen bronzenen Schützenorden erhielt Severin Thiemann-Gehling, der dem Vorstand und dem Offizierskorps seitzehn Jahren als Oberst angehört.

Abschließend fand die Siegerehrung der treffsichersten Sportschützen des diesjährigen Bataillionsschießens, das im März auf der Schießsportanlage in Vreden ausgetragen wurde, statt. Sachpreise gingen an die Schützen auf den Plätzen 10 bis 4. Die Wanderpokale der drei Erstplatztierten wurden feierlich überreicht an Werner Bomkamp (Platz drei), Dominik Bennink (Platz zwei) und an Hermann Barenborg auf dem ersten Platz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Alkoholisiert gegen Straßenschild gefahren

Lkw-Fahrer fährt gegen Schild und flüchtet in Gaststätte

Südlohn Erst fuhr ein Südlohner mit seinem Lkw gegen ein Schild. Er blieb nicht stehen, sondern fuhr weiter und schob das Schild mit Pfosten dabei bis auf einen Acker. Zwei Leitpfosten nahm er auch noch mit. Erst auf dem Acker blieb er stehen, stieg aus und ging weg. Ein Zeuge konnte der Polizei sagen, wohin.mehr...

Am Klärwerk Südlohn

Neues Nachklärbecken wird im Sommer gebaut

Südlohn Die Kläranlage muss auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Rat hat mit dem Beschluss für den Haushalt auch grünes Licht für ein neues Becken und eine Sanierung gegeben. Es wird teuer. Aber einer wird gewinnen.mehr...

Bei Influenza schnell handeln

Grippewelle hat Südlohn erreicht

Südlohn. Seit zwei Wochen verbreitet sich die Influenza in Südlohn rasant. Kreisweit häufen sich die Infektionen. Experten raten zu schnellem Handeln.mehr...

Südlohner Haushalt verabschiedet

Vitusschule, Kläranlage – viele teure Projekte stehen an

Südlohn Am Ende war der Haushaltsplan unter Dach und Fach, getragen von einer großen Mehrheit im Gemeinderat. Die Sicht der Politik auf gegenwärtige und künftige Baustellen trat dennoch offen zu Tage. Da gab es durchaus unterschiedliche Bewertungen.mehr...

Karnevalsumzug in Südlohn

Schnaps führte zum Ausschluss aus dem Umzug

Südlohn Beim Südlohner Karnevalsumzug herrscht Schnapsverbot auf den Wagen. Die KLJB Ramsdorf wurde deshalb ausgeschlossen. Das führte fast zur Eskalation.mehr...

Karnevalsumzug

Umzug und Party blieben vorwiegend friedlich

Südlohn Der Karnevalsumzug in Südlohn lockte zahlreiche Familien mit Kindern an. Die Neuerungen kamen gut an und auch Ordnungsamt und Organisatoren sind zufrieden. Am Abend kam es jedoch zu einigen „veranstaltungstypischen“ Polizeieinsätzen.mehr...