Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Aktionswochenende

Beleuchtete Sandskulpturen und Livemusik

OEDING/WINTERSWIJK Farbig beleuchtete Sandskulpturen und dazu Livemusik: Am Samstagabend, 30. Juni, gibt das Harmonieorchester des Musikvereins Excelsior ein Sommerabendkonzert auf dem Gelände des Sandskulpturenfestivals Winterswijk.

Beleuchtete Sandskulpturen und Livemusik

Die Skulpturen werden bunt beleuchtet.

Die Sandskulpturen werden auf besondere Weise in verschiedenen Farben ausgeleuchtet. Mithilfe von Fackeln werden auch die Wege stilgerecht beleuchtet. Auch die Mühle wird an diesem Abend in farbiges Licht gerückt. Bei geeignetem Wetter wird sich die Mühle drehen, was in Kombination mit dem Licht einen sehr schönen Effekt haben wird. Dies alles ist ab 21 Uhr zu erleben, ab 22 Uhr spielt das Harmonieorchester. Auch Musik, die sich auf Sand bezieht, wird nicht fehlen. Das weitere Programm wird aus leichter Musik von bekannten Künstlern und auch aus lateinamerikanischer Musik bestehen. Neben „Sandsculpting by Night“ finden am gleichen Wochenende zwei musikalische Ereignisse statt. Am Freitag, 29. Juni, werden die Damen von Jazzy Women ab 13.30 Uhr einen swingenden und interaktiven Auftritt hinlegen. Am Sonntag, 1. Juli, präsentieren die Jugendabteilungen des Musikvereins Excelsior ihr Können auf dem Sandskulpturenfestival. Der Eintritt beträgt 8,50 Euro für Erwachsene, fünf Euro für Kinder und 25 für eine Familienkarte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schnelle Autos im Wohngebiet Eschke

Auch Anwohner fahren im Eschke schneller als Tempo 30

Südlohn Am Leegen Weg und im Wohngebiet Eschke beschweren sich die Anwohner über zu schnelle Verkehrsteilnehmer. Auch aus der Nachbarschaft.mehr...

Alkoholisiert gegen Straßenschild gefahren

Lkw-Fahrer fährt gegen Schild und flüchtet in Gaststätte

Südlohn Erst fuhr ein Südlohner mit seinem Lkw gegen ein Schild. Er blieb nicht stehen, sondern fuhr weiter und schob das Schild mit Pfosten dabei bis auf einen Acker. Zwei Leitpfosten nahm er auch noch mit. Erst auf dem Acker blieb er stehen, stieg aus und ging weg. Ein Zeuge konnte der Polizei sagen, wohin.mehr...

Am Klärwerk Südlohn

Neues Nachklärbecken wird im Sommer gebaut

Südlohn Die Kläranlage muss auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Rat hat mit dem Beschluss für den Haushalt auch grünes Licht für ein neues Becken und eine Sanierung gegeben. Es wird teuer. Aber einer wird gewinnen.mehr...

Bei Influenza schnell handeln

Grippewelle hat Südlohn erreicht

Südlohn. Seit zwei Wochen verbreitet sich die Influenza in Südlohn rasant. Kreisweit häufen sich die Infektionen. Experten raten zu schnellem Handeln.mehr...

Südlohner Haushalt verabschiedet

Vitusschule, Kläranlage – viele teure Projekte stehen an

Südlohn Am Ende war der Haushaltsplan unter Dach und Fach, getragen von einer großen Mehrheit im Gemeinderat. Die Sicht der Politik auf gegenwärtige und künftige Baustellen trat dennoch offen zu Tage. Da gab es durchaus unterschiedliche Bewertungen.mehr...