Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Betreuung, Beratung, Bildung

Betreuung, Beratung, Bildung

<p>Der klassische Kindergarten wandelt sich. Beining</p>

Oeding "Betreuung, Beratung, Bildung" - das sind die drei Säulen, auf denen künftig die Früherziehung stehen wird. Der klassische Kindergarten gehört der Vergangenheit an und wandelt sich Stück für Stück zum Familienzentrum.

"Wir sind unterwegs zu einer modernen Dienstleistungseinrichtung", betont Ulrike Weßling-Tummel, die Leiterin des Jakobus-Kindergartens am Grünen Weg . Beide Oedinger Kindergärten - St. Jakobus, und St. Ida - werden künftig im Rahmen eines Netzwerks heimischer Vereine und Verbände ihre Angebote erheblich erweitern - ausdrücklich auch für alle Mitbürger, die "bisher noch nie in irgendeiner Weise mit den Kindergärten zu tun gehabt haben".

Wichtig sei, so die Erzieherin, dass diese Angebote sämtlich vor Ort realisiert werden: "Es soll alles hier stattfinden. So muss niemand mehr in eine Nachbargemeinde fahren, wenn er beispielsweise Kurse für Tagesmütter und -väter, Sprach-, PC- oder Pannenkurse belegen will."

Geschlechter- und generationsübergreifende "Betreuung, Beratung und Bildung" - für alle, die sich über dieses neue Angebot informieren möchten, bieten Ulrike Weßling-Tummel und Anne Finke vom Ida-Kindergarten am Montag, 12. November, um 20 Uhr einen Informationsabend im Jakobus-Pfarrheim an. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Zusätzlich geht ein Fragebogen an die Haushalte der Grenzgemeinde, der viele denkbare und mögliche Kurs- und Veranstaltungsthemen auflistet und jeden Interessierten dazu auffordern soll, die neue Angebotsvielfalt in der Grenzgemeinde mit zu gestalten. geo

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umwelttag in Südlohn und Oeding

36 Aktive sammeln Müll in der Landschaft

Südlohn/Oeding Jugendliche und Erwachsene befreiten am Samstag die Südlohner und Oedinger Landschaft von Müll. Eine gute Sache, aber einen Wermutstropfen gab es.mehr...

Flugzeugwrack in Südlohn entdeckt

Archäologen lehnen Bergung von Weltkriegsflugzeug ab

Oeding In Oeding liegt ein abgestürztes Weltkriegsflugzeug mitsamt den sterblichen Überresten des Bordfunkers in der Erde. Der Heeker Winfried Leusbrock würde das Wrack gerne bergen, der Öffentlichkeit zugänglich machen und den Toten bestatten lassen. Die Archäologen des Landschaftsverbands Westalen-Lippe lehnen das ab.mehr...

Radweg entlang der Baumwollstraße

Radweg-Lücke wird geschlossen – nur wann?

Südlohn Alois Kahmen hat schon länger eine Wunschliste. Ganz oben steht der Radweg-Lückenschluss Richtung Vreden. Damit könnte es in diesem Jahr endlich klappen. Allerdings gibt es beim Baubeginn noch Unklarheiten.mehr...

Zwei Schwerverletzte bei Unfall bei Südlohn

49-Jähriger übersieht Abbieger und überschlägt sich

Südlohn Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf der L 572 (ehemalige B70) in Südlohn schwer verletzt worden. Die Straße war rund eineinhalb Stunden gesperrt.mehr...

Reha-Sport für Schlaganfall- und Parkinson-Patienten

Kleine Schritte mit großer Bedeutung

Mechthild Schücker hilft in Südlohn Schlaganfall- und Parkinson-Patienten, ihre Motorik zu erhalten. Betroffenen rät sie, offen mit ihrer Erkrankung umzugehen.mehr...