Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ethno-Pop zum Anfassen

Südlohn Die Künstlerin Saskia Stephan aus Köln präsentiert ihre Werke bei einer Vernissage im Hotel-Restaurant Südlohner Hof. Beginn der Ausstellung unter dem Motto "Incredible Artwork from outer Space", zu deutsch "Unglaubliches Kunstwerk aus dem Weltraum" ist am Sonntag, 25. November, um 17 Uhr. In Stephans Ethnopop-Malerei dominieren intensive Farben und klare Formen. Fern vom schnelllebigen Zeitgeist lädt die Künstlerin ein zum Verweilen und Luftholen.

Für das passende Ambiente sorgt Sänger, Gittarist und Songschreiber Max Biundo. In einem Wunschkonzert wird Biundo seine erotisch, sentimental-romantischen und auch traurigen Zartcore-Liebeslieder neben vielen neuen Stücken zu Gehör bringen. Zu sehen sind Stephans Bilder im Südlohner Hof noch bis zum 3. Januar 2008. kh

www.saskiastephan.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Schwerverletzte bei Unfall bei Südlohn

49-Jähriger übersieht Abbieger und überschlägt sich

Südlohn Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf der L 572 (ehemalige B70) in Südlohn schwer verletzt worden. Die Straße war rund eineinhalb Stunden gesperrt.mehr...

Reha-Sport für Schlaganfall- und Parkinson-Patienten

Kleine Schritte mit großer Bedeutung

Mechthild Schücker hilft in Südlohn Schlaganfall- und Parkinson-Patienten, ihre Motorik zu erhalten. Betroffenen rät sie, offen mit ihrer Erkrankung umzugehen.mehr...

Feuerwehr Südlohn im Einsatz

Der nächste Großeinsatz: Wohnhaus in Weseke in Flammen

Südlohn/Borken. Dauereinsatz für die Feuerwehrleute der Region: Noch waren die Löscharbeiten beim Großbrand der Recyclingfirma Borchers in Borken (wir berichteten) am Dienstagnachmittag nicht beendet, da wurde die Feuerwehr zu einem weiteren heiklen Einsatz nach Weseke gerufen.mehr...

Historische Postkarten aus sechs Orten

So sah unsere Heimat früher aus

Ahaus Viele Jahrzehnte wurde auf Ansichtskarten ein Stück Heimat in die Welt geschickt. Heute gibt es sie zwar auch noch, doch ein mit dem Smartphone gemachtes Foto ist im nächsten Moment schon beim Empfänger. Aus der Zeit, als Postkarten noch „in“ waren, stammen die Motive, die unsere Redaktion für eine Serie zusammengestellt hat.mehr...

Erweiterung der van-Galen-Schule in Oeding

Verwaltung legt sich nicht auf Baubeginn fest

Südlohn Wann beginnen die Arbeiten zur Erweiterung der Oedinger Grundschule? Joachim Musholt (SPD) dachte, er hätte dazu eine klare Aussage im Schulausschuss erhalten. In der Sitzungs-Niederschrift ist von einer Festlegung aber keiner Rede mehr.mehr...

Großbrand in Borkener Entsorgungsbetrieb

30.000 Liter Schaum erstickten die Flammen

Borken/Südlohn. Rund 180 Feuerwehrleute aus Borken, Bocholt, Südlohn und sogar Gronau waren am Montag bei einem Großbrand bei der Entsorgungsfirma Borchers in Borken im Einsatz. Noch am Dienstagmorgen (17. April) waren 90 Feuerwehrkräfte noch vor Ort. Am Montagabend wurde sogar Schaum aus dem Rheinland angefordert, um das Feuer löschen zu können.mehr...