Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ferienwerk kann groß feiern

Sparkasse Westmünsterland überreicht Spende zum Jubiläum

Südlohn «Mellau» - ein Begriff, der bei vielen Kindern im Hauptschulalter für leuchtende Augen sorgt und in den vergangenen 40 Jahren bereits gesorgt hat. So lange nämlich, seit 1967, fahren rund 50 Kinder und die Verantwortlichen und Mitbegründer des heimischen Ferienwerks jedes Jahr für zwei Wochen in den kleinen Ort am österreichischen Vorarlberg in die Ferienfreizeit. Gründungsmitglied dieser Einrichtung ist Josef Wentingmann. Er hatte damals gemeinsam mit Pastor Walter Winkelhues die Initiative für Südlohn ergriffen, kümmert sich auch heute noch mit seiner Frau Margret um vieles rund um die Mellau-Fahrten. Nun konnte er erstmals eine Geldspende für Mellau entgegen nehmen: Marc Woltering, der Filialchef der heimischen Sparkasse, hatte einen Scheck über 500 Euro mitgebracht, den er in Gegenwart von Pfarrer Stefan Scho überreichte. Mit diesem Geldbetrag will die Kasse das Geburtstagsfest des Ferienwerks zum 40-jährigen Jubiläum unterstützen. Man hat vor, in Mellau eine große Feier aufzuziehen. «Das Geld soll nur dafür zur Verfügung stehen. Aber mehr wird noch nicht verraten», betonte Josef Wentingmann. Er und Pfarrer Scho bedankten sich ausdrücklich für die Spende. Am 22. Juni, also gleich zu Beginn der Sommerferien, werden Kinder und Betreuer wieder nach Mellau aufbrechen. geo

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zerstörte Skulptur an der Ramsdorfer Straße

Kreisverkehr soll neues Kunstwerk erhalten

SÜDLOHN „Der Stahl wurde auseinandergerissen“, berichtet Künstler Ulrich Kuhlmann vom zerstörten Kunstwerk an der Ramsdorfer Straße. Nun gibt es Überlegungen, ihn mit einem neuen Projekt zu beauftragen. mehr...

Neue Regeln für den Datenschutz

Neuer Datenschutz und viele Fragezeichen

Südlohn Das Wort ist nicht nur sperrig, es liegt auch vielen schwer im Magen: Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union trifft auch Südlohn. Ein Beauftragter für Datenschutz hilft bei der Umstellung.mehr...

Eichenprozessionsspinner in Südlohn

Giftige Raupen befallen Schutzhütte und Kindergarten

Südlohn Der Eichenprozessionsspinner hat sich an mehreren Stellen in Südlohn ausgebreitet. Die Gemeinde hat den Kampf gegen die Nester aufgenommen.mehr...

Stellmacherei war Grundstein für Baustoffhandel in Südlohn

Wehling und Busert besteht seit 100 Jahren

Südlohn. 1918 – der Erste Weltkrieg ist vorbei. Der Holzhandwerksbetrieb Wehling startet. Und immer noch steht Holz hoch im Kurs bei Wehling & Busert in Südlohn – nicht nur.mehr...

Wildpinkler sind ein Ärgernis für Südlohner

Notdurft landet an den Gärten am Vitusring

Südlohn Wer am Busbahnhof mal muss, hat ein Problem. Die Notdurft landet dann nicht selten im Gebüsch – und damit quasi direkt im Garten von Anwohnern.mehr...

B70-Sperrung bei Oeding wird aufgehoben

Ab Freitagmittag wieder freie Fahrt auf der B70

Oeding Die Bundesstraße 70 kann ab Freitag, 18. Mai, wieder in beide Richtungen befahren werden. Abgeschlossen sind die Baumaßnahmen aber noch nicht. Es gilt Tempo 50 und Überholverbot. Radfahrer brauchen noch etwas Geduld.mehr...