Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Musikalisches Potpourri

Musikschule Südlohn-Oeding lockt mit vielfältigem Programm zum Tag der offenen Tür

01.06.2007

Am Sonntag, 10. Juni, wird ab 14.30 Uhr der musikalische Reigen in der Roncalli-Hauptschule eröffnet. Kinder der Elementarklassen, der Streicherklassen, der Bläserklassen sowie die Pianisten und die Akteure des Balletts sorgen an diesem bunten Nachmittag für gute Unterhaltung. Kleine Tänzerinnen lassen mit ihrer Lehrerin Veruschka Hall nicht nur die «Eiskristalle» tanzen - auch die «Kleine Raupe Nimmersatt» soll neben dem «Tanz am Strand» Ballettatmosphäre vermitteln. Natürlich sind auch die jüngsten Instrumentalisten mit von der Partie. Die musikalische Früherziehung, die von Erpho-Maria Hünting betreut wird, unterhält neben vielen kleinen Beiträgen besonders mit dem Stück «Kleines Finkenlied im Rabennest». Mit der musikalischen Grundausbildung von Günter Meier und Hermann Damm, den Trompeten von Markus Wellermann, den Flöten von Eva-Maria Zuhmann und den Pianisten von Hildegard Beckmann und Paul Sicking spannt sich ein Bogen hin zu den Ensembles. Mit Kompositionen von Georg Friedrich Händel und Franz Schubert stellt sich erstmalig ein Saxophonquartett vor. Selbstverständlich sind an diesem Nachmittag auch die Klarinetten präsent, da am Tag der offenen Tür das lockere Musizieren nicht zu kurz kommen soll. Swing und Dixieland hat sich das Klarinettenquintett auf seine Fahnen geschrieben. Der musikalische Abschluss des Nachmittags wird vom Bläserspielkreis der Musikschule gestaltet. Neben den vielen musikalischen Aktivitäten wird bei dieser Veranstaltung auch für das leibliche Wohl, durch den Verkauf von selbstgebackenem Kuchen, gesorgt. Ein entsprechendes Café wird ebenfalls seine Dienste anbieten. Der Erlös der Kuchentafel kommt der Beschaffung von Instrumenten und Noten zugute. Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium freuen sich auf viele Zuhörer.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige