Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Neben dem Vitus-Kindergarten wird gebaut statt gebolzt

Am Kindergarten St. Vitus wird angebaut. So wird mehr Platz geschaffen für die künftigen U3-Kinder.

Neben dem Vitus-Kindergarten wird gebaut statt gebolzt

Teilsperrung

Das Runde muss ins Eckige. Im besten Fall gibt es zwei Eckige auf einem Fußballplatz, denn nur dann ist ein richtiges Spiel möglich. Auf dem Bolzplatz am Vitusring müssen sich die Spieler momentan mit nur einem Tor begnügen. Der Rest des Platzes ist gesperrt.

SÜDLOHN

, 22.06.2015

Ein Leser der Münsterland Zeitung, der namentlich nicht genannt werden möchte, war auf die Sperrung aufmerksam geworden, als seine Söhne sich bei ihm beklagt haben, dass sie dort nicht mehr spielen können. Besonders schade sei dies wegen der bevorstehenden Sommerferien.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige