Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Breitensport im SC

Seit 40 Jahren gibt es Sport für Jedermann

SÜDLOHN Auf 40 Jahre Jedermann-Sport blickt die Breitensportabteilung im SCSüdlohn zurück. Grund genug, dieses Jubiläum angemessen zu feiern. Natürlich verbunden mit Sport – es ging am vergangenen Wochenende mit dem Fahrrad zu der vielen Südlohnern bestens bekannten Midlicher Mühle nach Lembeck.

Seit 40 Jahren gibt es Sport für Jedermann

Der Vorsitzende Andreas Bone gratuliert Winfried Lohmann und Ehefrau Ruth.

Die von Dr. Ernst Schüren und Hermann Mieling geplante Tour auf großen Umwegen hatte das Ziel, den Gründer der Breitensportbewegung in Südlohn, Winfried Lohmann, zu ehren. Am Abend stand Mühlenromantik mit gutem Essen und Trinken im Vordergrund. Das Fußballspiel Deutschland gegen Portugal durfte nicht verpasst werden, bevor dann am nächsten Morgen ein gemeinsames Frühstück mit den inzwischen angereisten Frauen der Sportler stattfand. Die beiden Tage boten Gelegenheit, Erinnerungen auszutauschen. Wie hat es vor 40 Jahren angefangen? Eine Sportgruppe aus Coesfeld musste 1972 Starthilfe leisten, um das neue „Mit-mach-Angebot“ des SC in Bewegung zu bringen. Das abwechslungsreiche Gymnastik-, Spiel-und Sportangebot fand schnell eine gute Resonanz, da diese sportliche Betätigung bisher in der Gemeinde nicht angeboten wurde.

Nach erfolgter Starthilfe durch die Coesfelder Turner übernahm Winfried Lohmann und Ernst-Wilhelm Dickhöfer die Sportgruppe. Für Winfried Lohmann ist daraus eine über 20 Jahre währende Übungsleitertätigkeit bis zum Jahre 1993 geworden. Das Angebot „Sport für Alle“ hat bis heute seine Attraktivität behalten. Ein abwechslungsreiches Programm ist etabliert worden, verbunden mit sportlichen und geselligen Gemeinsamkeiten. Radausflüge, Sportwochenenden in einer Sportschule des Landessportbundes, gesellschaftliche Veranstaltungen und vieles mehr bietet die Sportgruppe der wachsenden Schar der Aktiven Jedermann-Sportler. Ernst Bennemann als Geschäftsführer der Jedermann-Gruppe überreichte Winfried Lohmann in Anerkennung seiner Verdienste ein Präsent im Namen der Gruppe. Auch an dessen Ehefrau Ruth Lohmann, die immer die Arbeit unterstützt hat, wie die ganze Familie Lohmann. Die Töchter waren als Übungsleiter bzw. Gruppenhelfer im SC aktiv. Andreas Bone, der vor wenigen Wochen neu gewählte Vorsitzende des SC Südlohn, ließ es sich nicht nehmen, ebenfalls nach Lembeck zu fahren und im Namen des SC ein Präsent zu überreichen. Er würdigte die Verdienste von Winfried Lohmann. In seiner Zeit als stellvertretender Vorsitzender des SC fiel das 50-jährige Vereinsjubiläum im Jahre 1978. Winfried Lohmann prägte durch die Etablierung des Breitensports den damals Fußballorientierten Verein maßgeblich - so Andreas Bone in seiner Laudatio.

Im Alter von 65 Jahren übergab Winfried Lohmann die Übungsleitertätigkeit 1993 an Bernhard Pasing (2009 verstorben) und Helmuth Hövelbrinks, der die Abteilung fast 20 Jahre bis zum Jahr 2012 geleitet hat. Heute wird die Jedermann- Sportgruppe von zwei Übungsleitern angeführt: von Helmut Janzen, der gleichzeitig der Geschäftsführer des SC Südlohn ist, und von Heinz Thies. Winfried Lohmann selbst ist auch im Alter von fast 85 Jahren aktiver Sportler und begeistertes Mitglied der von ihm gegründeten Jedermann-Sportgruppe im SC Südlohn.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Baugrundstücke an Burloer Straße zurzeit nicht gefragt

Noch zu viel Grün im Oedinger Neubaugebiet

Oeding. Im Neubaugebiet „Burloer Straße West“ sind noch viele Bauplätze frei. Zeichen von Bautätigkeit gibt es zurzeit nicht. Kleine Schilder sollen jetzt Lust darauf machen, dort ein Haus zu bauen.mehr...

Neubau der St.-Vitus-Grundschule

Mehr Schüler, weniger Platz, gleiche Kosten

Südlohn. Der Bauausschuss hat den Weg für den 6,2 Millionen Euro teuren Neubau an der St.-Vitus-Grundschule frei gemacht. Aber nicht ohne Abstriche.mehr...

Mangel an Fachpersonal

Schulsport ist vielen Lehrern fremd

SÜDLOHN In NRWs Grundschulen fehlen ausgebildete Sportlehrer. Dieser Trend geht auch an den beiden Südlohner Grundschulen nicht vorbei. Eine Ergänzung zum regulären Unterricht könnte die Kooperation mit Sportvereinen sein.mehr...

Schnelle Autos im Wohngebiet Eschke

Auch Anwohner fahren im Eschke schneller als Tempo 30

Südlohn Am Leegen Weg und im Wohngebiet Eschke beschweren sich die Anwohner über zu schnelle Verkehrsteilnehmer. Auch aus der Nachbarschaft.mehr...

Alkoholisiert gegen Straßenschild gefahren

Lkw-Fahrer fährt gegen Schild und flüchtet in Gaststätte

Südlohn Erst fuhr ein Südlohner mit seinem Lkw gegen ein Schild. Er blieb nicht stehen, sondern fuhr weiter und schob das Schild mit Pfosten dabei bis auf einen Acker. Zwei Leitpfosten nahm er auch noch mit. Erst auf dem Acker blieb er stehen, stieg aus und ging weg. Ein Zeuge konnte der Polizei sagen, wohin.mehr...