Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tim Mälzer: Brutzeln, köcheln, kalauern

BOCHUM Feuerwerk, dröhnende Klänge, eine Ansage wie für einen Boxchampion – wenn Tim Mälzer auf die Bühne des RuhrCongresses kommt, wissen alle: Hier kommt kein Koch, hier kommt ein Popstar.

Tim Mälzer: Brutzeln, köcheln, kalauern

Tim Mälzer

2000 Menschen wollten am Montag sehen, wie Tim Mälzer brutzelt, köchelt und hackt. Gut gelaunt und immer in der Hoffnung auf ein Fläschchen Bier, die gleich Kistenweise verteilt werden, kochen sie sich mit Mälzer durch den Tag: Herrenfrühstück, Frauenfrühstück, Mittagessen, Kaffekränzchen und Abendessen – was will man mehr?  Natürlich freche Sprüche, Showeinlagen, lustige Geschichten. Deshalb hat Mälzer nicht umsonst mit Ingolf Lück einen Comedian als Regisseur seiner „Die Ham‘se noch Hack Tour“ gefunden. Wer skeptisch war, ob das alles für einen langen Abend reicht, ist schnell überzeugt. Die Mischung aus Kochen und Comedy macht Spaß.

Männergericht

Mälzer kocht, wie man es aus dem Fernsehen kennt – ohne großen Schnickschnack, aber effektiv. Schon beim ersten Gericht, Currywurst mit selbst gemachter Soße, riecht es in den vorderen Reihen. Und dies Männergericht, Mälzers Lieblingsfrühstück nach einer durchzechten Nacht, fordert kernige Sprüche. Auch beim Publikum. Da kann Tim Mälzer beweisen, dass er nicht nur eine Rampensau, sondern auch wirklich cool ist. Pech für Zuschauer Philipp, der beim Testen der schon heftig nachgewürzten Currysoße behauptet: Ist ja gar nicht scharf. „Wenn jemand glaubt, mich auf der Bühne verarschen zu können, hat sich geschnitten“, droht Mälzer: „Den lassen wir jetzt leiden“. Eine ganze Ladung schärftes Chilipulver landet auf Philipps Wurst – der bald schon um Buttermilch fleht.

Immer wieder holt sich der Koch Unterstützung aus dem Publikum – aber warum das immer nur Männer sind? Vielleicht meint er es ja doch ernst, dass Frauen kein Talent zum Kochen hätten. Und so geht es munter weiter: Wolfgang, der seiner Frau zum 39. Hochzeitstag auf Mälzers Bühne ein flüssiges Schololadenküchlein zaubern will, darf auch beim Bananeneis helfen. Ganz allerliebst der sechsjährige Tim, der mit beiden Händen die Tomaten quetscht und anscheinend nicht sonderlich beeindruckt von der Kochkunst des großen Tim ist.

Filmchen

Zwischendurch gibt es keine Filmchen von Mälzer auf dem Bauernhof oder von Freund Johann Lafer, der 1994 im Fernsehen stolz zeigt, wie man ein Hackepeterbrötchen herstellt. „Heute muss man mehr bieten“, weiß Mälzer und schwenkt die Kelle mit flüssigem Zucker voller Elan über einen Holzlöffel, dass die Zuckerfäden nur so fliegen. Nach dreieinhalb Stunden hat der Koch immer noch nicht genug. Lamm, Garnelen, Ananas, Frühlingszwiebeln und Zucchini wählen die Zuschauer aus einem Korb. Fünf Minuten hat Tim Mälzer Zeit. Dann ist das Essen fertig. Tusch. Feuerwerk. Applaus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mordkommission ermittelt

Polizei findet Leiche eines 39-Jährigen in Bochum

BOCHUM Polizisten haben am späten Samstagabend in einem Bochumer Mehrfamilienhaus die Leiche eines 39 Jahre alten Mannes gefunden. Der Mann sei Opfer eines Gewaltdelikts geworden, teilten die Behörden am Sonntag mit. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. mehr...

Prozessauftakt gegen Fälscher

Mit falschen Papieren hohe Kredite bei Banken ergaunert

Bochum Neun Monate nach dem spektakulären Ausheben einer Fälscherwerkstatt hat am Donnerstag in Bochum der Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder einer professionellen „Fälscher-Bande“ begonnen. Es geht um falsche Pässe, fingierte Identitäten und erschlichene Darlehen im ganz großen Stil. mehr...

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...