Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Adagio und Rondeau für Glasharmonika

Adagio und Rondeau für Glasharmonika

<p>Sascha Reckert an seinem Instrument. </p>

Vreden Ein ungewöhnliches Konzert erwartet Musikinteressierte im Rahmen des Musikfestivals "mommenta münsterland" am Sonntag, 25. November, um 16.30 Uhr in der Barockkirche Zwillbrock: Das Glasmusikduo "Sinfonia di Vetro" tritt zusammen mit der Berliner Sopranistin Susanne Ellen Kirch esch und dem Streichquartett De Pré auf. Auf Einladung der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) spielen "Sinfonia di Vetro" seltene Kostbarkeiten wie Wolfgang Amadeus Mozarts "Adagio und Rondeau für Glasharmonika, Streicher und Sopran (KV 617)".

Erfunden wurde die Glasharmonika 1761. Glasmusiker Sascha Reckert gelang vor der Rekonstruktion einer Glasharmonika nach historischen Vorbildern 1985 die Erfindung eines "Verrophons" aus senkrecht stehenden Glasröhren. Regelmäßig spielt er mit den Berliner und Wiener Philharmonikern und tritt in den Opernhäuser von London, Mailand und Dresden auf.

Karten für das Konzert sind zum Preis von 14 Euro, für Schüler/Studenten neun Euro erhältlich bei der VR-Bank Westmünsterland (Neustraße), bei der Tickethotline Tel. (0251) 5914515 oder an der Abendkasse.

Die Münsterland Zeitung verlost drei Mal zwei Freikarten für das Konzert am Sonntag unter allen, die an unserer Verlosung teilnehmen.

Telefon: Rufen Sie am heutigen Donnerstag bis 24 Uhr unsere Gewinnspiel-Hotline an: 01 37/ 8 44 00 11, und nennen Sie das Stichwort "Glasharmonika", Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet maximal 50 Cent.

SMS: Oder schicken Sie uns eine SMS mit dem Text "GO Ticket Mommenta", gefolgt von Ihrem Namen, an die Kurzwahl 5 20 20 (0,49 Euro/SMS inklusive 0,12 Euro VF D2-Anteil). Einsendeschluss ist heute, 24 Uhr.

www.gwk-online.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugendliche feiern 1. Mai in Köckelwick

Stadt Vreden stellt Spielregeln für Maiausflügler auf

Vreden Im vergangenen Jahr musste die Polizei eine Maifeier an der Köckelwicker Schützenhalle auflösen. Damit es in diesem Jahr nicht soweit kommt, hat die Stadt zusammen mit der Polizei klare Spielregeln definiert.mehr...

„Der Badende“ in Vreden enthüllt

Die Badende hat Gesellschaft bekommen

Vreden Seit Samstag ist die Figur „Die Badende“ nicht mehr alleine. Bürgermeister Christoph Holtwisch enthüllte das männliche Pendant, „Den Badenden“. Wie auch die Frau hat der Mann typische Problemzonen.mehr...

Einsatz der Vredener Feuerwehr

Container an einem Hotel war in Brand geraten

Vreden Für die Vredener Feuerwehr kam es in der Nacht zu Samstag zu einem Einsatz. Ein Container am Hotel an der Straße Up de Bookholt war in Brand geraten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich das Feuer bereits ausgebreitet. mehr...

Suizidversuch vor Gericht

In Selbsttötungsabsicht in den Gegenverkehr gesteuert

Münster/Vreden Auf der B70 bei Lünten steuerte ein Niederländer im Juli 2016 mit Absicht in den Gegenverkehr. Das Landgericht muss nun entscheiden, ob der Mann in der Psychiatrie untergebracht werden soll.mehr...

Wobbel-Yoga an der Vredener Norbertschule

Yoga mit König, Frosch, Pinguin und Wobbel

Vreden Egal ob Sonnengruß oder herabschauender Hund: Yoga ist für Erwachsene oft eine Herausforderung. Kindern fallen die Positionen leichter. Und dank eines besonderen Hilfsmittels haben sie auch noch viel Spaß dabei.mehr...