Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Zwei Einsätze für die Vredener Feuerwehr

Brandmeldeanlage und Verkehrsunfall fordern Feuerwehr

Vreden Zwei Einsätze hatte die Vredener Feuerwehr am Dienstag zu bewältigen. Am Übungsabend gab es ein realistisches Szenario bei einem Verkehrsunfall.

Brandmeldeanlage und Verkehrsunfall fordern Feuerwehr

Am Morgen um 9:56 Uhr wurde der Löschzug Vreden-Stadt zu einem kunststoffverarbeitenden Betrieb an der Max-Planck-Straße alarmiert – dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehrleute erkundeten schnell den Einsatzort und stellten fest, dass ein weiteres Eingreifen der Einsatzkräfte nicht erforderlich war: Die Brandmeldeanlage hatte nur wegen einer größeren Menge Staub ausgelöst. Nach einer halben Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Unfalleinsatz beim Übungsabend

Am Abend stand die planmäßige Übung an – aber es gab obendrauf noch eine Ölspur zu beseitigen. 16 Kräfte des Löschzuges Vreden-Stadt wurden um 19.45 Uhr an die Kreuzung B70 / Wüllener Straße gerufen. Dort waren zwei Fahrzeuge beim Abbiegen zusammengestoßen. Es wurde niemand verletzt. Aber die Autos waren beschädigt und es lief Kraftstoff aus. Deshalb klemmten die Feuerwehrleute die Batterien der beiden Unfallfahrzeuge ab und nahmen die ausgelaufenen Betriebsmittel mit Hilfe von Bindemitteln auf. Nach dem einstündigen Einsatz setzten die Aktiven der Feuerwehr ihren Übungsabend fort.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wobbel-Yoga an der Vredener Norbertschule

Yoga mit König, Frosch, Pinguin und Wobbel

Vreden Egal ob Sonnengruß oder herabschauender Hund: Yoga ist für Erwachsene oft eine Herausforderung. Kindern fallen die Positionen leichter. Und dank eines besonderen Hilfsmittels haben sie auch noch viel Spaß dabei.mehr...

Dacharbeiten an Vredener Georgskirche

Nach Sturmschaden wird Kirchendach saniert

Vreden Die Bauarbeiten an der Georgskirche, deren Dach am 18. Januar beschädigt wurde, sollen im Juni beginnen. Das Dach wird auf der nördlichen Seite erneuert.mehr...

Kulturring zeigt Musical in Winterswijk

Von der Komödie bis zur Cover-Show

Vreden/Stadtlohn/Winterswijk Der Kulturring Vreden-Stadtlohn geht erstmals eine grenzüberschreitende Kooperation ein und bietet insgesamt fünf Stücke an.mehr...

Historische Postkarten aus sechs Orten

So sah unsere Heimat früher aus

Ahaus Viele Jahrzehnte wurde auf Ansichtskarten ein Stück Heimat in die Welt geschickt. Heute gibt es sie zwar auch noch, doch ein mit dem Smartphone gemachtes Foto ist im nächsten Moment schon beim Empfänger. Aus der Zeit, als Postkarten noch „in“ waren, stammen die Motive, die unsere Redaktion für eine Serie zusammengestellt hat.mehr...

Vandalismus an Vredener Hofanlage

Unbekannte leeren Feuerlöscher im historischen Backhaus

Vreden Immer häufiger entdecken Mitarbeiter des Kults Vandalismus-Schäden an der historischen Hofanlage in Vredener Stadtpark. Dieses Mal sind vor allem Schulkinder die Leidtragenden.mehr...