Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Der Mensch sucht die Begründung für sein Leben

Der Mensch sucht die Begründung   für sein Leben

<p>Stephan Kulle Rolvering</p>

Vreden "Warum wir wieder Glauben wollen" sein neues Buch stellte Stephan Kulle am Mittwoch in der Öffentlichen Bücherei rund 70 Interessierten vor. "Es ist ein Buch, von dem ich geglaubt hätte, das ich es nie schreiben wollte - doch im Jahr 2005 ist einiges passiert und man hat mich überzeugt es zu schreiben", erklärte er. Beim Tod von Papst Johannes Paul im April 2005 habe er eine "öffentliche Demonstration des Glaubens" erlebt, die ihn in großes Staunen versetzt habe. Dem Medienrummel und der großen Aufmerksamkeit sei ein neuer Trend zur Religiösität gefolgt. "Früher war es modern, wenn Promis ihren Kirchenaustritt verkündeten - heute ist ihnen der Kircheneintritt eine Schlagzeile wert. Vielen wurde deutlich, dass Glaube Orientierung und Halt geben kann", beschrieb der Autor seine Eindrücke. In seinem Buch habe er versucht, die Gründe für den Sinneswandel aufzuzeigen.

Das Blickfeld der Menschen habe sich erweitert auf Religion, Glaube und Spiritualität. "Die Richtung der Suche hat sich geändert, da der Mensch gerade in Zeiten mit täglich neuen negativen Schlagzeilen bewusst nach der Begründung für sein Leben sucht", machte Stephan Kulle deutlich. Der Grund dieses Handelns sei eine tiefe Sehnsucht, die er in seinem Buch anhand verschiedener Begegnungen schildert und die auf eine Neubesinnung hindeuten.Den Zuhörern gab er mit auf den Weg, dass er seinen persönlichen Glauben nicht von der Institution Kirche und der Theologie abhängig mache.

Nach seinem zugleich bewegenden und beeindruckenden Vortrag hatten die Gäste die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Bücher signieren zu lassen. Anne Rolvering

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugendliche feiern 1. Mai in Köckelwick

Stadt Vreden stellt Spielregeln für Maiausflügler auf

Vreden Im vergangenen Jahr musste die Polizei eine Maifeier an der Köckelwicker Schützenhalle auflösen. Damit es in diesem Jahr nicht soweit kommt, hat die Stadt zusammen mit der Polizei klare Spielregeln definiert.mehr...

„Der Badende“ in Vreden enthüllt

Die Badende hat Gesellschaft bekommen

Vreden Seit Samstag ist die Figur „Die Badende“ nicht mehr alleine. Bürgermeister Christoph Holtwisch enthüllte das männliche Pendant, „Den Badenden“. Wie auch die Frau hat der Mann typische Problemzonen.mehr...

Einsatz der Vredener Feuerwehr

Container an einem Hotel war in Brand geraten

Vreden Für die Vredener Feuerwehr kam es in der Nacht zu Samstag zu einem Einsatz. Ein Container am Hotel an der Straße Up de Bookholt war in Brand geraten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich das Feuer bereits ausgebreitet. mehr...

Suizidversuch vor Gericht

In Selbsttötungsabsicht in den Gegenverkehr gesteuert

Münster/Vreden Auf der B70 bei Lünten steuerte ein Niederländer im Juli 2016 mit Absicht in den Gegenverkehr. Das Landgericht muss nun entscheiden, ob der Mann in der Psychiatrie untergebracht werden soll.mehr...

Wobbel-Yoga an der Vredener Norbertschule

Yoga mit König, Frosch, Pinguin und Wobbel

Vreden Egal ob Sonnengruß oder herabschauender Hund: Yoga ist für Erwachsene oft eine Herausforderung. Kindern fallen die Positionen leichter. Und dank eines besonderen Hilfsmittels haben sie auch noch viel Spaß dabei.mehr...