Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Echter Brand sorgt bei grenzüberschreitender Feuerwehrübung für Wirbel

Zum Einsatz gerufen

Ein echter Einsatz hat eine grenzüberschreitende Übung der Brandweer Winterswijk und der Feuerwehr Vreden kurzzeitig durcheinander gebracht. Geplant war die Rettung von drei Puppen als Brandopfer aus dem vernebelten Gebäude der Firma Terbrack Kunststoffe. Dann tauchte plötzlich echter Rauch auf: Nebenan brannte ein Papiercontainer.

VREDEN

, 30.06.2015

Die Firma Terbrack hat ihre Produktionshallen an der Siemensstraße im Industriegebiet Gaxel. Solche grenzüberschreitenden Übungen der  Brandweer Winterswijk und der Feuerwehr Vreden  werden seit 2014 regelmäßig durchgeführt, um die Arbeitsweisen der unterschiedlichen Feuerwehren besser kennenzulernen und bei den gemeinsamen Einsätzen mehr Routine zu erhalten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt