Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ehre für Tätigkeit im caritativen Dienst

Ehre für Tätigkeit im caritativen Dienst

<p>Werner Lentfort (r.), kaufmännischer Direktor, und ärztlicher Direktor Dr. Egon Nicksch (4.v.l.) dankten den Jubilaren für ihren Einsatz für die Patienten des St. Marien-Hospitals. Pier-Bohne</p>

Vreden Für ihre langjährigen Betriebszugehörigkeit sowie die Loyalität zum Vredener St. Marien-Hospital erhielten 14 Mitarbeiter Ehrungen, die ihnen im Rahmen einer besonderen Veranstaltung zuteil wurden.

Werner Lentfort als kaufmännischer Direktor und Dr. Egon Nicksch als ärztlicher Direktor dankten den Jubilaren dabei für die über das Maß hinaus geleisteten Tätigkeiten und Zuwendungen zu Menschen in besonderen Situationen.

Ihr 20-jähriges Dienstjubiläum feierten Dr. Hassan-Halibi Al-Attar (nicht im Bild), Angelika Gewers (l.), Franz-Josef Harmeling (3.v.l.), Doris Hesse (2.v.l.), Anette Holtmann (4.v.l.), Gudrun Roths (5.v.l.), Helga Knyssok (6.v.l.) und Alexa Schlettert (8.v.l.). Für ihre 25-jährige Tätigkeit als Krankenschwester wurden Gundula Hesse (7.v.l.) und Doris Overkamp (9.v.l.) geehrt und Stephanie van der Beck (6.v.r.) für ihr silbernes Jubiläum an der Informationszentrale.

Besonders geehrt wurden Josef Abbing (3.v.r.) für seine 30-jährige Arbeit als Anästhesiepfleger und Wilhelmine Lösing (5.v.r.) für ihre 35-jährige Tätigkeit als Verwaltungsmitarbeiterin. Gundula Hesse (7.v.l.), Manfred Roths (7.v.r.) und Stephanie van der Beck (6.v.r.) erhielten eine silberne Ehrennadel für ihre 25-jährige Tätigkeit im caritativen Dienst. In den Ruhestand verabschiedeten sich Horst Borowski (sitzend l.), Brunhilde Epping (sitzend 2.v.r.), Karl Kramer (sitzend r.) und Gertrud Nienhaus (sitzend 2.v.l.). MPB

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Der Badende“ in Vreden enthüllt

Die Badende hat Gesellschaft bekommen

Vreden Seit Samstag ist die Figur „Die Badende“ nicht mehr alleine. Bürgermeister Christoph Holtwisch enthüllte das männliche Pendant, „Den Badenden“. Wie auch die Frau hat der Mann typische Problemzonen.mehr...

Einsatz der Vredener Feuerwehr

Container an einem Hotel war in Brand geraten

Vreden Für die Vredener Feuerwehr kam es in der Nacht zu Samstag zu einem Einsatz. Ein Container am Hotel an der Straße Up de Bookholt war in Brand geraten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich das Feuer bereits ausgebreitet. mehr...

Suizidversuch vor Gericht

In Selbsttötungsabsicht in den Gegenverkehr gesteuert

Münster/Vreden Auf der B70 bei Lünten steuerte ein Niederländer im Juli 2016 mit Absicht in den Gegenverkehr. Das Landgericht muss nun entscheiden, ob der Mann in der Psychiatrie untergebracht werden soll.mehr...

Wobbel-Yoga an der Vredener Norbertschule

Yoga mit König, Frosch, Pinguin und Wobbel

Vreden Egal ob Sonnengruß oder herabschauender Hund: Yoga ist für Erwachsene oft eine Herausforderung. Kindern fallen die Positionen leichter. Und dank eines besonderen Hilfsmittels haben sie auch noch viel Spaß dabei.mehr...

Dacharbeiten an Vredener Georgskirche

Nach Sturmschaden wird Kirchendach saniert

Vreden Die Bauarbeiten an der Georgskirche, deren Dach am 18. Januar beschädigt wurde, sollen im Juni beginnen. Das Dach wird auf der nördlichen Seite erneuert.mehr...