Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mobilfunkmast: Anbieter will nicht neu planen

27.11.2008

Vreden Gegen eine weitere Planungsphase spricht sich der Mobilfunkanbieter O2 in einem Schreiben an die Stadt Vreden aus. Vielmehr werde möglichst bald der Funkmast auf dem Spänebunker an der Oldenkotter Straße errichtet. Das würde das Unternehmen nicht tun, so heißt es weiter, "wenn wir nicht von der völligen Unbedenklichkeit dieser Technik überzeugt wären".

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige