Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Broschüre aufgelegt

Neue Tourentipps für Touristen und Einheimische

VREDEN Ob Kanutour, Museumsbesuch oder mehrtägige Reise: In den beiden neuen Broschüren, die das Vredener Stadtmarketing vorstellte, finden sich viele Tipps für Urlaub und Freizeit.

Neue Tourentipps für Touristen und Einheimische

Sandra Könemann, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Vreden GmbH (l.), und ihr Team stellen die neuen Broschüren vor.

 Zum zweiten Mal in Folge erscheint die Broschüre „Unterkünfte & Tourenangebote“, wie das Stadtmarketing mitteilt. In diesem Jahr sei das Angebot um einige neue Touren erweitert worden. So finden Gäste zum Beispiel eine mehrtägige Fahrrad-Gartenreise durch Vreden. Private Gärten öffnen zu diesem Zweck ihre Türen und stehen für fachbezogene Gespräche zur Verfügung. Ebenfalls neu ist die Wellness-Aktiv-Tour - eine dreitägige Fahrradtour von Vreden bis Bad Bentheim und zurück, Sauna und Übernachtung inklusive. Insgesamt findet der Gast verschiedene Tourenangebote zu verschiedenen Themen zwischen einem und drei Tagen. Brandneu in diesem Jahr ist die Freizeittipps Broschüre, die im handlichen Format daher kommt. Sowohl auf Deutsch als auch auf Niederländisch ist sie erhältlich. Sie enthält sämtliche Angebote bzw. Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Vreden – von Radfahrtipps über Wandertipps bis hin zur Schützenfest-, Kanu- oder Bosseltour reicht die Palette. Beide Broschüren sind ab sofort kostenlos im Vredener Stadtmarketing erhältlich. Auf der Internetseite sind sie darüber hinaus als Blätterkataloge zu finden. www.stadtmarketing-vreden.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ministeramt für Ottensteiner

Jens Spahn soll Gesundheitsminister werden

Ahaus/Berlin. Finanzstaatssekretär Jens Spahn, Vorsitzender der CDU im Kreis Borken, soll in einer möglichen großen Koalition Gesundheitsminister werden. Das bestätigten am Samstagabend CDU-Kreise gegenüber der Münsterland Zeitung.mehr...

Bürgerstiftung Vreden ruft zu Spenden auf

Eine neue Vitrine für das Hungertuch ist das Ziel

Vreden Das Vredener Hungertuch wurde 2013 eingelagert und seitdem nicht mehr ausgestellt. Das soll sich nun ändern. Dafür bedarf es der Unterstützung aus der Bevölkerung.mehr...

Anwohner sind genervt von B70-Straßenlärm

Fahrgeräusche von Autos und LKW stören Idylle in der Blumensiedlung

Vreden. Anwohner der B70 finden den dauerhaften Straßenlärm unerträglich. Der Weg zu einer neuen Lärmschutzwand ist aber steinig. Wir haben mit den den Anwohnern gesprochen.mehr...

Ehemaliges Brauhaus in Vreden wird abgerissen

Eigentümer plant Neubau mit Wohnungen und Gastronomie

Vreden Die Entscheidung ist gefallen: Das ehemalige Brauhaus in der Vredener Innenstadt wird abgerissen. In einer Sitzungsvorlage für die nächste Ratssitzung wird das erstmals offiziell kommuniziert. Auf dem Grundstück soll ein Neubau entstehen. Ein Gerücht ist damit vom Tisch.mehr...

Schöffin Ilse Langer

„Laienrichter“ als Vertreter des Volkes gesucht

Vreden Wer als Schöffe an Gerichtsverhandlungen teilnimmt, erfüllt eine wichtige und interessante Aufgabe, findet Ilse Langer. Sie muss es wissen, denn als Schöffin hat sie schon einiges erlebt. mehr...

Zu hohes Tempo wohl Ursache für Unfall in Vreden

Blumen und Kerzen erinnern an Unfallopfer

Vreden „Ich vermisse dich und bin ganz traurig“ – eine letzte Botschaft hat jemand seinem „besten Freund“ mit auf den Weg gegeben. Auch weiße Rosen und Kerzen liegen dort, wo am Freitag ein 17-jähriger Vredener starb.mehr...