Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall in Vreden

Pkw prallt auf der Ottensteiner Straße mit Taxi zusammen

Vreden Zu einem schweren Unfall ist es in der Nacht zum Pfingstsonntag auf der Ottensteiner Straße in Vreden gekommen. Die Polizei und die Feuerwehr waren zwei Stunden lang im Einsatz.

Pkw prallt auf der Ottensteiner Straße mit Taxi zusammen

Ein offenbar betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Sonntag auf der Ottensteiner Straße in Vreden einen Unfall verursacht. Foto: Feuerwehr Vreden

Ein Pkw-Fahrer hat in der Nacht zum Pfingstsonntag gegen 2.45 Uhr einen Unfall auf der Ottensteiner Straße in Vreden verursacht. Nach Angaben der Polizei befuhr der 27-jährige Fahrer die Straße in Höhe des Verbrauchermarktes in Richtung Stadtmitte. „Offenbar infolge Alkoholgenusses kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Pkw“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Durch den Aufprall schleuderte der Pkw im Anschluss in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Taxi zusammen, das von einem 38-jährigen Vredener gefahren wurde.

Pkw prallt auf der Ottensteiner Straße mit Taxi zusammen

Der Pkw stieß mit einem entgegenkommenden Taxi zusammen. Foto: Feuerwehr Vreden

Der 27-Jährige wurde leicht verletzt und laut Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 21.000 Euro.

Laut einer Mitteilung der Feuerwehr Vreden wurden zwei parkende Autos beschädigt, eines wurde auf den Bürgersteig geschoben.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr klemmten die Batterien der Fahrzeuge ab und leuchteten die Einsatzstelle für die Dauer der Unfallaufnahme aus. Abschließend wurde die Straße gereinigt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirte lehnen Plastikbecher auf der Vredener Kirmes ab

Kirmes-Wirte schlagen Kompromiss im Becher-Streit vor

Vreden Die Kirmes-Wirte haben sich am Montag erstmals zum Thema Einwegbecher geäußert. In einer Stellungnahme sprechen sie sich gegen Plastikbecher aus und schlagen einen Kompromiss vor.mehr...

Feuerwehr kämpft in Lünten gegen Großbrand

Neun Rinder sterben in brennender Scheune

LÜNTEN Rund 70 Feuerwehrleute wurden in der Nacht zu Montag zu einem Großbrand in einer Scheune in Lünten Nork gerufen. Etwa 30 Rinder konnten gerettet werden. Für neun kam jedoch jede Hilfe zu spät. Ein langer und schwieriger Einsatz für die Feuerwehr.mehr...

Suchaktion in Vreden nach ausgebrochener Kuh

Suche nach ausgebüxter Kuh läuft weiter

Vreden Eine Kuh ist aus ihrer Weide ausgebrochen und seit Samstagabend in Vreden unterwegs. Gestern Abend bewegte sich das Tier in der Nähe der Bundesstraße 70, deswegen war kurzzeitig auch ein Polizeihubschrauber bei der Suche behilflich. Vergeblich. Noch am späten Sonntagabend wurde keine Entwarnung vermeldet.mehr...

Musikkapelle Berkeldörfer feiert in Ellewick

Gelungene Gala zum 50. Geburtstag

Ellewick Schon seit fünf Jahrzehnten hat sich die Musikkapelle Berkeldörfer der Blasmusik verschrieben. Beim Galaabend gab es noch mehr als Musik.mehr...

Ferienjobs in Vreden

Geldverdienen und Erfahrung sammeln

VREDEN Damit bei sechs Wochen ohne Schule keine Langeweile aufkommt, helfen Ferienjobs. Das hat gleich zwei Vorteile: Geldverdienen und Berufserfahrung sammeln. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten.mehr...

Walter Gehling gibt Eine-Welt-Kreis Vreden ab

Mit fairem Kaffee fing 1982 alles an

Vreden Walter Gehling setzt sich seit 1982 aktiv für den fairen Handel ein. Nun übergab er die Leitung des Eine-Welt-Kreises Vreden in andere Hände.mehr...