Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

20. Westerwinkel-Lauf: Pascal Hilles und Claudia Nachtwey dominieren

HERBERN Pascal Hille beherrscht weiterhin die Haupt-Wettkämpfe des Westerwinkel-Laufs. Der 25-jährige Münsteraner gewann zum vierten Mal in Folge den 5 Kilometer- und den 10 Kilometer-Lauf. 16:51 Minuten war die Siegerzeit über 5 Kilometer, 34:49 Minuten über 10 Kilometer. Bei den Damen brillierte Claudia Nachtwey aus Werne.

20. Westerwinkel-Lauf: Pascal Hilles und Claudia Nachtwey dominieren

Claudia Nachtwey wurde Dritte beim 5-km-Lauf und siegte bei den Damen über 10 Kilometer.

Die Läuferin des TV Werne wurde über 5 Kilometer Dritte und unterbot mit 19:56 Minuten erstmals die 20 Minuten-Marke. Unglaublich ihre Leistung über 10 Kilometer: Sie gewann die Frauenkonkurrenz und knackte mit 41:59 Minuten erstmals die 42 Minuten-Marke. "Es gibt so Tage, da läuft es einfach, und so ein Tag ist heute", freute sich die Wernerin. Über 5 Kilometer machten ihre Vereinskameradinnen Bettina Rehbach-Sette (43:00) und Elisabeth Kebbedies den Triumph komplett, sie belegten die nächsten Plätze in der Gesamteinlauf der Frauen. Für weitere Werner Erfolge sorgten auf der 2,8 Kilometer langen Schlossrunde Dominik Rösner (TV Werne) und Uilani Schmidt (Werne). Rösner lief mit 10:18 Minuten als Erster über die Ziellinie, bei den Schülerinnen war es die zwölfjährige Uilani Schmidt (11:48 Minuten).

Auch Veranstalter SV Herbern feierte einen bemerkenswerten Rekord. 1152 Teilnehmer waren gestern in Herbern am Start - ein neuer Rekord, der alte stand bei 1014. "Eine Super-Veranstaltung bei einem Super-Wetter", freute sich Oliver Schuschel, Chef der Herberner Leichtathletik-Abteilung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball Bezirksliga

Herren und Damen des TV Werne im Einsatz

Werne Die Handball-Damen des TV Werne wollen in die Landesliga aufsteigen. Erst am Montag haben sie die Tabellenführung übernommen. Die TV-Herren haben weiter mit Personalmangel zu kämpfen. TV-Coach Axel Taudien hofft auf Unterstützung, aber nicht um jeden Preis.mehr...

Hockey-Team mit Flüchtlingen und Deutschen

Neues Integrationsprojekt in Werne

werne André Wagner, ehemaliger Hockeyspieler beim TV Werne, hat ein sportliches Projekt für Flüchtlinge ins Leben gerufen. Gemeinsam mit erfahrenen deutschen Spielern spielen sie Hockey in der Linderthalle – mit der Perspektive im Ligabetrieb zu spielen. mehr...

Reitertage Lenklar

Jens Baackmann gewinnt den Großen Preis

Werne Der Reiter des ZRFV Albachten gewinnt den Großen Preis von Lenklar im Stechen. Er löst Toni Haßmann ab, der nach Siegen 2016 und 2017 den Hattrick in Lenklar holen wollte. Und was macht der Hausherr?mehr...

Volleyball-Relegation

TV Werne steigt in die Verbandsliga ab

Werne Der Auftaktsieg gegen Ahaus war am Ende wertlos: Nach einem 1:3 gegen Sorpesee II müssen die Volleyball-Damen des TV Werne den Gang in die Verbandsliga antreten. Die Nerven wurden ihnen zum Verhängnis.mehr...

Fußball-Landesliga: Werner SC

Rückschlag für Werner SC im Abstiegskampf

Werne Der heimische Landesligist Werner SC verliert beim direkten Konkurrenten SV Burgsteinfurt 1:3. Damit hat das Team von Trainer Lars Müller die Generalprobe für das Derby nächste Woche gegen Herbern verpatzt.mehr...

TV Werne in der Relegation

Der erster Schritt ist gemacht

werne Die Volleyballerinen des TV Werne haben das erste Relegationsspiel gegen den VfL Ahaus gewonnen. Im dritten Satz hat es der TV spannend gemacht. Ein Spiel steht noch ausmehr...