Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

280 Kinder in Werne eingeschult

WERNE Ihren ersten Schultag erlebten am Dienstag Vormittag 280 Mädchen und Jungen in fünf Werner Grundschulen. Den Auftakt bildete an diesem Tag der Gottesdienst in der Kirche. Und dann ging´s endlich los - in die Klassenzimmer. Zur neuen Lehrerin, zu neuen Kameraden. Und was erlebte Ihr Kind am ersten Schultag? Schicken Sie uns Ihr Foto ihres i-Männchens zu.

280 Kinder in Werne eingeschult

Mina, Kilian und Moritz freuen sich auf die Schule.

Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder begleiteten die i-Männchen am Dienstag natürlich in die Schule, wo die älteren Schulkinder und die Lehrkräfte eine kleine Feier in der Turnhalle vorbereitet hatten. In der Wiehagenschule beispielsweise führten die Viertklässler einen kleinen Sketch und einen Schultütentanz auf.  Der Ernst des Lebens begann Anschließend wechselten die Erstklässler in ihre Klassen, hier lernten sie ihre Schulkameraden kennen. Der Ernst des Lebens begann. Auch die Eltern durften mit in die Klasse und hatten Gelegenheit, mit der Schultüte vor der Tafel ein Foto zu schießen. Die Schülerzahlen an den einzelnen Schulen: Uhlandschule sind es 86 Kinder, Wiehagenschule 85, Kardinal-von-Galen-Schule 48, Wienbrede 40 und in der Weihbachschule 21 Kinder.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Feuerwehr Werne mit 36 Mann im Einsatz

Fünf Verletzte nach Küchenbrand im Beckingshof

Werne Die Feuerwehr Werne musste am Montagabend zu einem Küchenbrand in den Beckingshof ausrücken. Das Feuer und vor allem der Rauch bedrohten fünf Menschenleben.mehr...

Werne bekommt mehr Geld dank Parkgebühren

Stadt freut sich über zusätzliche Einnahmen

Werne Die Einführung von Parkgebühren in Werne hat sich laut Verwaltung bereits bezahlt gemacht. Allerdings bringt nur ein Viertel der gedruckten Tickets auch tatsächlich Geld.mehr...

Betreten des Werner Stadtwaldes erlaubt

Landesforstamt gibt nach Sturmtief Friederike die Wälder wieder frei

Werne Nun ist es offiziell: Der Landesbetrieb Wald und Holz hat die Wälder im Kreis Unna wieder freigegeben. Das Absperrgitter am Werner Stadtwald steht allerdings noch.mehr...

Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund wieder frei

Zug fährt bei Schwansbell über Draisine - keine Verletzten

Lünen Die Eurobahn-Strecke zwischen Dortmund und Lünen ist nach einem Bahnunfall wieder freigegeben. Am frühen Nachmittag ist dort ein Zug der Linie RB50 über eine Draisine gefahren. Alle Passagiere blieben unverletzt - es kann momentan noch zu Verschiebungen im Fahrplan kommen. Die Bundespolizei ermittelt.mehr...

Innenstadt in Werne

Stadt sucht Paten für Blumenaktion

Werne Die Werner Innenstadt soll aufblühen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Das Stadtmarketing sucht Paten, die Blumenampeln finanzieren, die an Laternen angebracht werden sollen. Arbeit ist für die Paten damit nicht verbunden. mehr...

Orgel in der Konrad-Kirche in Werne

Ein letztes Pfeifen vor dem Umzug

Werne 15 Jahre ist die Orgel in der St.-Konrad-Kirche in Werne erst alt. Nun wird sie abgebaut. Am Sonntag lauschten die Kirchgänger ihr ein letztes Mal in der gewohnten Umgebung. Es steht ein Umzug an.mehr...