Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Aus im Bücker-Cup - aber die Eintracht kämpfte

WERNE Eintracht Werne ist am Montagabend mit einer 1:2-Niederlage gegen TuRa Bergkamen aus dem Bücker-Cup ausgeschieden. TuRa Bergkamen ist mit diesem Sieg Gruppensieger und spielt am Mittwoch gegen den SV Südkirchen.

Aus im Bücker-Cup - aber die Eintracht kämpfte

<p>Schoss den Anschlusstreffer: Carsten Berzkat</p>

Der Eintracht war anzumerken, dass die Mannschaft ihr fünftes Spiel innerhalb von sieben Tagen bestreiten musste. "Wir haben schwere Beine und was die Mannschaft heute leistet, davor ziehe ich den Hut", war Obmann Günter Rüsenberg alles andere als enttäuscht.

In der ersten Hälfte war TuRa die bessere Mannschaft und ging verdient durch Tore von Basoglu und Grgic in Führung. Nach dem Wechsel stemmte sich die Eintracht gegen die Niederlage und mobilisierte die letzten Reserven. Das Spiel wurde offen gestaltet und die Mannschaft hatte Chancen. So scheiterte Konstantin Weimar knapp mit einem 14 Meter-Schuss, dann ging Boutakyout nach einer Fehlpass der TuRa allein auf das gegnerische Tor zu, doch fehlte die Kraft zum Abschluss. So blieb es beim Tor von Carsten Berzkat.

TEAM UND TORE Eintracht: Hankus - Melser, Woclawek, Weimer, Goßling, Uzun, Jaworowicz, Berzkat, Schelle (68. Hilmer), Poggenpohl (48. Modrzik)

Tore: 0:1 (5.) Basoglu, 0:2 (35.) Grgic, 1:2 (75.) Berzkat

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

TV Werne kommt gegen Soest nicht in den Rhythmus

WERNE Im Hinspiel hatten die Werner Bezirksliga-Handballer fast 50 Tore in Soest kassiert –daher war die knappe Niederlage im Rückspiel keine Blamage. Die Werner Damen hingegen bekamen zwei Punkte gutgeschrieben, ohne antreten zu müssen. mehr...

Basketball: 2. Regionalliga

Ausgedünnte LippeBaskets erwischen gebrauchten Abend

WERNE Die erste Mannschaft der LippeBaskets Werne verpasste den Überraschungscoup beim SVD 49 Dortmund und musste sich deutlich geschlagen geben – auch weil den Wernern nach krankheitsbedingten Ausfällen die Alternativen auf dem Feld fehlten. mehr...

Fußball

So haben die heimischen Fußballer gespielt

WERNE/HERBERN Der Werner SC liegt nach einem harten Spiel in Dorsten mit unglücklichem Ausgang auf einem Abstiegsplatz. Mit einem souveränen 4:0-Erfolg zeigt hingegen der SV Herbern, dass er auch auswärts gewinnen kann. Wie die Fußball-Teams am Wochenende gespielt haben, lesen Sie hier. mehr...

Volleyball: TV Werne

So haben die Werner Volleyballer gespielt

WERNE Das Damen-Team des TV Werne verpasste in einer spannenden Partie gegen Paderborn den Matchball. Am Ende waren die Oberliga-Volleyballerinnen aber stolz auf den Punktgewinn gegen den Drittplatzierten. Die Herren mussten am Wochenende gleich zwei mal ran und holten drei Punkte gegen den Abstieg.mehr...

Volleyball: Oberliga

TV Werne empfängt Paderborn – wer ist hier der Favorit?

Werne Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne empfangen am Samstag VoR Paderborn. Die sind Tabellendritter und eigentlich der Favorit. Eigentlich. Denn für die Werner Volleyballdamen läuft es aktuell einfach rund.mehr...

Fußball: Landesliga 4

Werner SC trifft auf angeknockte Hardter

Werne SV Dorsten-Hardt heißt der Gegner des Werner SC am Sonntag in der Fußball-Landesliga. Die Hardter wurden vorigen Sonntag unfein mit 0:6 aus der Winterpause geholt. Das macht es nicht einfacher für den WSC.mehr...