Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Basketball: Die BG Dorsten kommt - Werne hat einen neuen Ami

WERNE Im Pokal trifft der TV Werne am Sonntagabend (23. November) auf die klassenhöhere BG Dorsten. Auf dem Papier ist der TV Werne klarer Außenseiter, auch wenn sich das Rosic-Team in der Vorbereitung gegen die BG durchsetzen konnte. "Inzwischen hat sich Dorsten weiter verstärkt", sieht sich TV-Trainer Ivan Rosic weiter in der Außenseiterrolle.

von Von Heinz Overmann

, 21.11.2008
Basketball: Die BG Dorsten kommt - Werne hat einen neuen Ami

Alos Buschmann, Trainerfuchs der BG Dorsten.

Allerdings hat Dorsten einen klaren Nachteil zu verkraften. Der Erstregionalligist muss zwei Pflichtspiele innerhalb von 24 Stunden abliefern. Am Samstagabend muss die BG bei NOMA Iserlohn, 24 Stunden später beim TV Werne antreten. "Wir sind auf jeden Fall müde, denn wir werden in Iserloh alles geben müssen", sagt Alois Buschmann, Trainer der BG Dorsten. Der Trainerfuchs wird in Werne mehr als sonst rotieren, damit vor allem die Leistungsträger mehr Zeit zur Regeneration haben. Bei der BG Dorsten fehlen die verletzten Bennet Kemper Jonas Kühlborn.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige