Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Basketball: Erster Sieg für Werne - aber noch Schwächen unter dem Korb

WERNE Den ersten Sieg in dieser Saison hat das Team von Ivan Rosic am Sonntag in Dortmund gefeiert. Die Werner gewannen in der ersten Runde des WBV-Pokals mit 89:41 beim Beziksligisten TSC Eintracht Dortmund.

Basketball: Erster Sieg für Werne - aber noch Schwächen unter dem Korb

<p>Auf dem Weg zum Korb: Jens Langos erzielt in dieser Szene zwei seiner insgesamt sechs Punkte und wird dabei von seinem Mitspieler Marko Filipovic beobachtet.

Dennoch lief das Spiel nicht immer so, wie es sich Rosic vorgestellt hatte. Er sah zu viele Offensiv-Rebounds der Dortmunder, obwohl die Spieler des TV körperlich überlegen waren. "In den nächsten Trainingseinheiten und im nächsten Test am Mittwoch gegen Dorsten müssen wir auf jeden Fall an der Schwäche unter dem Korb arbeiten", so Rosic. "Aber dennoch ist die Pflichtaufgabe erledigt und wir gucken weiter nach vorne", ergänzte er.

Durch die Verletzungen von Tramain Aaron und Jakob Stachula (beide Knöchelverletzung), kam in Dortmund vor allem die Jugend zum Einsatz. Rosic: "In solchen Spiel müssen die Jugendlichen die Möglichkeit bekommen, sich mit der Mannschaft einzuspielen. Und ein so hoher Sieg steigert den Teamgeist."

Bereits am Mittwoch trifft das Team um Kapitän Jens Langos im nächsten Testspiel auf den Erstregionaligisten BG Dorsten. "Mit Dorsten haben wir uns einen weiteren schweren Gegner ausgesucht", so Ivan Rosic. Und weiter: "Die haben sich mit einigen guten Spielern aus Essen verstärkt. Unser Ziel ist es, so lange wie möglich mit ihnen mitzuhalten und dem Werner Publikum ein gutes Spiel zu bieten." Anpfiff ist am Mittwoch um 20.30 Uhr in der Ballspielhalle.

WBV-Pokal, 1. Runde

TSC Eintracht Dortmund - TV Werne 41:89 (15:24; 7:22; 4:25; 15:21)

TV Werne: Meinert 19 /4 Dreier, Tübel 4, Docenko, 8/2, Manske 20/1, Lüttecke 4, Filipovic 6, Langos 6, Goldsmith 26/5.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Volleyball: Oberliga

TV Werne empfängt Paderborn – wer ist hier der Favorit?

Werne Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne empfangen am Samstag VoR Paderborn. Die sind Tabellendritter und eigentlich der Favorit. Eigentlich. Denn für die Werner Volleyballdamen läuft es aktuell einfach rund.mehr...

Fußball: Landesliga 4

Werner SC trifft auf angeknockte Hardter

Werne SV Dorsten-Hardt heißt der Gegner des Werner SC am Sonntag in der Fußball-Landesliga. Die Hardter wurden vorigen Sonntag unfein mit 0:6 aus der Winterpause geholt. Das macht es nicht einfacher für den WSC.mehr...

Fußball: Landesliga 4

SV Herbern muss den Weg in Heiden ebnen

Herbern Eine gute Vorbereitung gehabt, fast alle Spieler im Kader sind fit, für den SV Herbern darf die Winterpause am Sonntag bei Viktoria Heiden enden. Die Herberner können in den kommenden Wochen beweisen, dass sie 2018 auch auswärts können.mehr...

Fußball: Kreisliga A

SV Stockum sagt Mittwochsspiel ab

Stockum Absage am Mittwochnachmittag: Nach Eintracht Werne hat auch der SV Stockum sein Spiel in der Fußball-Kreisliga A1 Unna-Hamm abgesagt. Der Termin für ein Nachholspiel ist noch offen.mehr...

Tanzsport beim TSC Werne

Reher-Geschwister meistern ihr erstes Tanzturnier

Werne Geschafft: Seit Monaten hatten sich die Werner Geschwister Maryam und Matthias Reher auf ihr erstes Seniorenturnier vorbereitet. Am Wochenende haben sie es gemeistert und waren froh, an ihrem ersten Tanzturnier in Dortmund-Lütgendortmund teilzunehmen.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Eintracht abgesagt, Stockum wartet noch

Werne/Stockum Tagsüber sonnig mit recht angenehmen Temperaturen, nachts knackig kalt. Bescheidene Voraussetzungen, um auf einem Hartplatz unter der Woche ein Spiel nach Einbruch der Dunkelheit ab 19.30 zu spielen. Bei Eintracht Werne und SV Stockum gab es dazu am Dienstag verschiedene Entscheidungen. mehr...