Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wienbredeschule

Bei diesen Vorlesern spitzen Zuhörer die Ohren

WERNE Am Dienstagmittag war es in der Wienbredeschule ganz still. Gespannt spitzten alle Kinder die Ohren. Denn beim Leselöwen-Vorlesewettbewerb konnten sie entspannt kleinen Geschichten lauschen - während die Vorleser selbst ziemlich aufgeregt waren.

Bei diesen Vorlesern spitzen Zuhörer die Ohren

Die Gewinner des Lese-Wettbewerbs präsentieren stolz ihre Preise.

In internen Klassen-Vorausscheidungen waren vorher die besten Leser vorgeschlagen worden. Zehn Drittklässler und acht Kinder aus der Jahrgangsstufe 4 hatten dann ihre einmalige Chance.  Zuerst durften sie eine selbst ausgesuchte Passage aus ihrem Lieblingsbuch vorlesen. Dann kam der schwierigere Teil der Prüfung: Sie mussten einen fremden Text vorlesen. Herzklopfen bei den Teilnehmern. Auch die Jury hatte es nicht leicht, traf aber dann doch eine Entscheidung.

 Luca Vazgec (1. Platz), Moritz Kaschube (2. Platz), Markus Schröder (3. Platz) und Jule Bretschneider (3. Platz) aus der dritten Jahrgangsstufe konnten mit ihren Fähigkeiten überzeugen. Die Gewinner aus der vierten Klasse heißen Marius Kreutz (1. Platz), Lara Heitjohann (2. Platz) und Eva Leßmeister (3. Platz).  Der Kinderbuch-Verlag Loewe hatte den Wettbewerb gesponsert. Als Preise winkten der beliebte Leselöwe als Kuscheltier, Büchergutscheine, Bücher, Spiele und Rucksäcke. Kein Teilnehmer ging leer aus, denn jeder Vorleser erhielt einen kleinen Trostpreis. So hatten alle ihren Spaß und einen aufregenden Tag.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Kapitaldelikt: Kamener Straße in Werne gesperrt

Werne Die Kamener Straße ist Bereich der Neutorkreuzung derzeit gesperrt. Grund sind laut Polizei die Ermittlungen zu einem Kapitaldelikt. mehr...

Dachstuhlbrand in der Brachtstraße in Werne

Bewohner konnten sich rechtzeitig vor Feuer retten

Werne Um zwei Uhr am Samstagmorgen musste die Freiwillige Feuerwehr Werne zu einem Dachstuhlbrand in der Brachtstraße ausrücken. Die Nachlöscharbeiten dauerten den Morgen an.mehr...

Grundsteinlegung für die neue Wiehagenschule Werne

Grundschüler freuen sich auf das neue „Haus des Lernens“

Werne Die Vorfreude auf der Baustelle der neuen Wiehagenschule war deutlich zu spüren: Am Freitag legten Bürgermeister Lothar Christ und viele Kinder den Grundstein für das Schulgebäude. Dabei haben die Schüler unterschiedliche Prioritäten.mehr...

Werner BVB-Fans lehnen Montagsspiele ab

„Ich muss nicht unbedingt zum Fußball gehen“

Werne Am Montag spielt der BVB gegen Augsburg. Viele Anhänger werden dann fehlen. Warum das so ist, darüber hat David Reininghaus mit Maik Jankowski von den BVB Supporters Werne gesprochen.mehr...

Grippewelle in Werne

„Grenzwertige“ Personallage im Krankenhaus

Werne Viren vom Typ Influenza haben mittlerweile schon in vielen Krankenhäusern zu Aufnahmestopps geführt. Aber nicht nur Patienten erkranken, sondern immer öfter auch Ärzte und Pflegepersonal. Im Werner St.-Christophorus-Krankenhaus zieht sich die Grippe quer durch die Belegschaft.mehr...

Diebe beklauen Senioren in Werne

Betrugsmaschen werden immer dreister

Werne Sie sprechen Passanten auf der Straße an und bitten um Wechselgeld. Oder sie müssen mal „ganz schnell“ in die Wohnung. Trickdiebe sind dreist – und genau damit hatten sie in Werne zwei Mal Erfolg.mehr...