Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bentrup will die 50-Punkte-Marke erreichen

Fußball: Landesliga

Drei Spiele, drei Niederlagen. Von Platz zwei runter auf Platz fünf. Beim SV Herbern scheint nach einer langen Saison die Luft raus zu sein. Ein Ziel hat sich Herberns Trainer Christian Bentrup für die ausbleibenden beiden Partien in dieser Saison aber noch gesetz.

HERBERN

von Markus Trümper

, 02.06.2015
Bentrup will die 50-Punkte-Marke erreichen

Herberns Coach Christian Bentrup wünscht sich von seinem Team noch vier Punkte aus den letzten beiden Saisonspielen.

Eingeleitet durch die 1:3-Niederlage gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten und Tabellenzweiten TuS Sinsen und die damit verpassten Aufstiegschancen in die Westfalenliga, geriet der SVH in eine Misere. Es folgten eine knappe Niederlage gegen die abstiegsgefährdeten Dorsten-Hardter und ein klares 1:4 gegen den bereits feststehenden Meister YEG Hassel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige