Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bundesliga-Profi zieht Lose für das Masters

KREISGEBIET Der Termin für die Auslosung zum Warsteiner-Masters 2008 steht fest: Am Mittwoch, 5. Dezember, wird ein Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund in der Stadthalle Soest in die Lostöpfe greifen. Wer von den Schwarz-Gelben den Weg nach Soest antritt, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Bundesliga-Profi zieht Lose für das Masters

Alle 126 teilnehmenden Vereine, Vertreter der Kreis-Vorstände der Fußball-Kreise Unna/Hamm, Beckum, Soest, Lüdinghausen, Paderborn und Lippstadt sowie diejenigen des Fußballlandesverband Westfalen, alle berichtenden Medien, Sponsoren und weitere Ehrengäste werden zu dieser Großveranstaltung eingeladen.

Das Teilnehmerfeld ist wieder hochkarätig besetzt. Ein Oberligisten und damit der absolute Top-Favorit ist der SV 08 Lippstadt . Mit Westfalia Rhynern und RW Horn sind zwei Verbandsligisten am Start. Auch die sechs Landesligisten, 14 Bezirksligisten die restlichen A-Kreisligisten, B-Kreisligisten, C-Kreisligisten sowie zwei D-Ligisten wollen dem Rekord-Gewinner SV 08 Lippstadt das Siegen so schwer wie möglich machen. In insgesamt neun Vorrundenhallen werden die 126 Mannschaften an den Start gehen und um die 15 000 Euro Siegprämie kämpfen.

Beginn am 5. Januar

Das Warsteiner-Masters 2008 beginnt am 5. und 6. Januar in Bergkamen, Unna und Warstein. Am 12. und 13. Januar werden dann die restlichen Vorrunden in Werl, Rhynern, Lippstadt, Erwitte, Bad Sassendorf und Lippetal gespielt. Die Endrunde findet am 26. und 27. Januar in der Werler Dreifachhalle mit der mehrfach bewährten Rund-um-Bande statt.

Der Spielmodus hat sich im letzten Jahr bewährt und bleibt unverändert. Keine Änderungen ergeben sich bei der Hallenspielordnung und den Spielzeiten, die mit den kompletten Turnier-Unterlagen am Verlosungsabend an die Teilnehmer ausgegeben werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Volleyball: TV Werne in der Relegation

Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga

Werne Für die Volleyballerinnen des TV Werne steht die Relegation bevor. Am Freitag kommt es zum ersten Spiel in der Dreierrunde. Werne hat als erstes den Vorteil des Heimspiels.mehr...

Tag zwei und drei der Lenklarer Reitertage 2018

St. Georg Werne räumt ab / Heitbaum schnell unterwegs

Werne Sowohl im Springen als auch in der Dressur zeigten die Reiter am Samstag hochkarätige Vorstellungen. Besonders die heimischen Reiter des RV St. Georg Werne holten viele Siege und Platzierungen. Am Sonntag tat dies allen voran Katja Heitbaum vom RV von Nagel Herbern.mehr...

Die Ergebnisse der A-Kreisligisten

Werner SC II verliert in Überzahl

Werne/Herbern/Stockum Die Reserve des SV Herbern hat am Sonntag im Auswärtsspiel in der Fußball-Kreisliga beim Tabellenzweiten SV Rinkerode mit 0:3 (0:1) verloren. Werner SC II verliert verdient gegen TuS Altenberge II und steht weiterhin auf einem Abstiegsplatz.mehr...

Werner SC vergibt Sieg gegen Altenberge

WSC gibt Sieg in letzter Sekunde aus der Hand

WERNE Mit einem 1:1 gegen den Tabellenvierten der Fußball-Landesliga hätte WSC-Coach Lars Müller sicher leben können, wenn man ihn vor dem Spiel gefragt hätte. Angesichts des bärenstarken Auftritts seiner Elf am Sonntag und des Zustandekommens der Punkteteilung, sah das nach den 90 Minuten klar anders aus.mehr...

Lenklarer Reitertage

Erster Sieg für Lutz Gripshöver

werne Gleich am ersten Tag der Lenklarer Reitertage, gibt es einen Erfolg für die heimischen Reiter zu vermelden. Lutz Gripshöver hat das L-Springen gewonnen. Und der RV St. Georg Werne räumte weiter ab.mehr...