Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kartslalom

Der Jüngste überrascht bei Westfalenmeisterschaft

ASCHEBERG Beim 7. Lauf zur ADAC Kartslalom-Westfalenmeisterschaft in Lüdinghausen verpassten Marius Weustenhagen und Yannick Piel (beide Kart-Gruppe Ascheberg) die Qualifikation für die Endläufe.

Der Jüngste überrascht bei Westfalenmeisterschaft

Der 6-jährige David Harpeniuk sicherte sich bei seinem ersten Einsatz Platz fünf.

Weustenhagen fuhr mit zwei Strafsekunden und 3,5 Sekunden Rückstand auf die Spitze nur auf Platz 15 und verpasste damit die Teilnahme an den Endläufen. Für Teamkollege Yannick Piel lief es ähnlich. Er kassierte zwei Strafsekunden und hatte ebenfalls 3,5 Sekunden Rückstand auf die Spitze. Das reichte nur zu Platz 22.  Bester Starter an diesem Tag war Till Offer. In seinen zwei Wertungsläufen fuhr er mit zwei Strafsekunden auf Platz 13 und holte sich somit einen Pokal.

Für eine Überraschung an diesem Wochenende sorge der jüngste Starter vom AC Ascheberg. Der 6-jährige David Harpeniuk fuhr beim Münsterlandcup in seinem ersten Rennen bereits auf den fünften Platz. Mit David Harpenik und Tim Wißmann hat der ACA zwei sehr junge Fahrer im Team.  ACA-Trainer Olaf Piel: „Es macht mir Spaß mit den beiden. Sie sind mit ihren sechs Jahren schon verdammt schnell und lernen immer weiter dazu. Ich wünsche mir noch mehr solche talentierte Fahrer.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Kreisliga A

Eintracht abgesagt, Stockum wartet noch

Werne/Stockum Tagsüber sonnig mit recht angenehmen Temperaturen, nachts knackig kalt. Bescheidene Voraussetzungen, um auf einem Hartplatz unter der Woche ein Spiel nach Einbruch der Dunkelheit ab 19.30 zu spielen. Bei Eintracht Werne und SV Stockum gab es dazu am Dienstag verschiedene Entscheidungen. mehr...

Handball: Bezirksligen

Ein klarer Sieg und eine knappe Niederlage

Werne Sowohl für die Damen als auch die Herren des TV Werne ging es am Samstag in der Handball-Bezirksliga gegen die SGH Unna-Massen – mit jeweils komplett unterschiedlichem Ausgang.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Sv Stockum kommt ohne Luft zu einem Punkt

Stockum Mit einem Punkt im Gepäck ist der SV Stockum am Sonntag vom Spiel beim TuS Lohauserholz-Daberg II zurückgekommen. Die Stockumer mussten merken: Da ist viel Luft nach oben bei uns in der Fußball-Kreisliga A.mehr...

Volleyball: Oberliga

Der TV Werne entwickelt sich zum Favoritenschreck

Werne Die Volleyballdamen des TV Werne haben für den nächsten Paukenschlag in der Oberliga gesorgt. Die Wernerinnen sind die erste Mannschaft der Liga, die Hörde in dieser Saison mit nur einem Satzverlust schlagen konnte.mehr...

Basketball: 2. Regionalliga

Der Druck auf die LippeBaskets Werne steigt

Werne Nach einem umkämpften Spiel mussten sich die LippeBaskets am Samstag dem BSV Wulfen mit 83:90 geschlagen geben. Sebastian Voigt feierte dabei sein Comeback – wenn es auch nur ein kurzes war.mehr...

Basketball: 2. Regionalliga

LippeBaskets können auf Sebastian Voigt setzen

Werne Als Aufstiegskandidat mit den beiden Internationalen Connell Crossland und Peter Marcic in die Saison gestartet, musste sich der BSV Wulfen von seinem Saisonziel allerspätestens nach der Niederlage gegen Schwelm Ende Januar verabschieden. Das hatte auch Folgen für den Kader und erhöht die Chancen für die LippeBaskets im Heimspiel am Samstagabend, etwas mitzunehmen. Zudem kehrt mit Sebastian Voigt ein Mann für den Spielaufbau zurück.mehr...